Google Chrome: Browser jetzt aktualisieren! Google warnt vor schweren Sicherheitslücken und Angriffen

chrome 

Vor knapp zwei Wochen wurde Google Chrome 91 veröffentlicht und hatte sehr viele Neuerungen im Gepäck, die längst bei allen Nutzern angekommen sein sollten. Nun schiebt Google das übliche Sicherheitsupdate hinterher, das man in diesem Monat nicht auf die leichte Schulter nehmen und sofort installieren sollte. Es gibt Anzeichen, dass ein größerer Angriff unmittelbar bevorsteht.


chrome logo swoosh

Google veröffentlicht alle sechs Wochen (bald alle vier Wochen) eine neue Version des Chrome-Browsers, legt aber auch zwischenzeitlich immer wieder mal mit Sicherheitsupdates nach. Diese enthalten häufig kleinere Bugfixes oder beheben entdeckte Sicherheitslücken, die nicht ganz relevant sind – wobei das immer relativ betrachtet werden muss. Doch in diesem Monat ist es anders, denn der kürzlich veröffentlichte Chrome 91.0.4472.101 stopft mehrere schwere Lücken und sichert den Browser gegen externe Angriffe ab.

Angeblich kursiert bereits Schadcode, der die im Browser enthaltene Sicherheitslücke ausnutzen kann, sodass ein breiter Angriff kurz bevorstehen könnte. Konkret geht es um 14 Sicherheitslücken in der Javascript-Implementierung des Browsers, die wohl das Ausführen beliebiger Befehle ermöglichen würde. Im Detail hat sich Google noch nicht geäußert, rät aber zu einem dringenden Update. Gut möglich, dass es nicht ganz so dramatisch ist, aber dennoch solltet ihr auf der sicheren Seite sein.

Schaut einfach auf die interne Seite chrome://settings/help ob eine neue Version zur Verfügung steht. Lasst diese automatisiert herunterladen und startet anschließend den Browser neu. Betroffen sind alle Chrome-Plattformen: Windows, Mac, Linux, Android.

» Chrome: Googles Kampf gegen die URL ist beendet – Browser zeigt wieder vollständige Internetadressen

» ALTes Eisen? Google dürfte die Chromebook-Tastatur umbauen – Tastenkombinationen werden umbelegt

[heise]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket