Google Chrome: Google wird bald alle vier Wochen eine neue Version veröffentlichen & Extended Stable starten

chrome 

Google veröffentlicht seit vielen Jahren alle sechs Wochen eine neue Chrome-Version, die im Stable-Channel für alle Nutzer ausgerollt wird. Nun wurde eine Änderung dieses Zyklus angekündigt, der ab dem dritten Quartal dieses Jahres auf vier Wochen verkürzt wird. Im Zuge dessen wird außerdem eine neue Extended Stable-Variante eingeführt, die alle vier Wochen ein großes Update erhält.


chrome logo swoosh

Manch einer wird sich noch erinnern: Die großen Browser wurden vor eineinhalb Jahrzehnten noch im Jahres-Abstand aktualisiert und waren im Fall des dominierenden Internet Explorer fest an das Betriebssystem gebunden. Als Google mit Chrome in den Browsermarkt eingestiegen ist, hat man ein ganz neues Tempo vorgelegt und alle sechs Wochen eine neue Version veröffentlicht. Das gilt bis heute und erst vor wenigen Tagen wurde Chrome 89 veröffentlicht.

Im dritten Quartal dieses Jahres wird man noch einmal einen Zahn zulegen, denn ab Chrome 94 soll der Browser im Stable Channel alle vier Wochen aktualisiert werden. Dadurch verspricht man sich eine noch schnellere Auslieferung von Sicherheitsupdates sowie neuen Features. Um Administratoren nicht zu überfordern, wird außerdem die Extended Stable-Variante eingeführt, die alle acht Wochen aktualisiert wird und somit praktisch zwei Versionssprünge in einem macht. Auch für diese Variante gilt, dass Sicherheitsupdates alle zwei Wochen veröffentlicht werden.

Beginnen soll das Ganze mit Google Chrome 94, der bereits am 21. September erscheinen soll, nachdem Chrome 93 erst am 31. August veröffentlicht wird.

» Google Chrome 89 ist da: Der Browser erhält Leselisten, neue Profil-Auswahl, eine praktische Tabsuche & mehr


Google Chrome: Neue Profil-Auswahl wird für alle Nutzer ausgerollt; Profilwechsel bei Browserstart (Screenshots)

[Chromium Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket