Google Pay: App für Wear OS wird in wenigen Tagen eingestellt – Bezahlen bleibt dennoch weiterhin möglich

google 

Die Bezahlplattform Google Pay wird unter Android mit einer neuen App völlig neu aufgestellt, aber auch unter Wear OS gibt es große Änderungen – und die hatten für Sorgenfalten gesorgt. Vor einiger Zeit wurde vermeldet, dass die eigenständige Google Pay-App für Wear OS ersatzlos eingestellt wird und anschließend nicht mehr nutzbar ist. Nächste Woche soll es nun soweit sein.


google pay logo new

Google Pay ist ein sehr häufiges Argument, wenn es um die Nutzung der Google-Plattformen geht – unter anderem auch den Smartwatches. Um so schockierter waren viele Nutzer, als es Anfang des Jahres hieß, dass Google Pay für Wear OS eingestellt wird. Das ist zwar korrekt, doch dabei handelte es sich mal wieder um eine unglückliche Kommunikation. Denn es wird nur die eigenständige App eingestellt, aber nicht die Funktionalität auf den Smartwatches.

Wie 9to5Google nun bestätigen konnte, wird Google Pay auch nach dem 5. April – dem Tag der Einstellung der App – problemlos nutzbar sein. Der gesamte Funktionsumfang der App wurde in die Google Play Services verlagert, sodass sowohl die Einrichtung als auch die Kartenauswahl sowie natürlich der Bezahlvorgang auch weiterhin auf den Smartwatches funktionieren wird. Schlussendlich spart man sich also Ballast, statt irgendetwas zu verlieren.

Damit verhält es sich dann ähnlich wie mit Android Auto, das auf den Smartphones ebenfalls rund um den Start von Android 10 etwas tiefer in die Infrastruktur des Betriebssystems integriert wurde.

» Wear OS: Google verbessert die Benachrichtigungen – Update bringt neuen Button auf die Smartwatches

» Google Maps: Großes Update bringt Indoor-Navigation, umweltfreundliche Navigation & Assistant Driving Mode

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Pay: App für Wear OS wird in wenigen Tagen eingestellt – Bezahlen bleibt dennoch weiterhin möglich"

  • Schön, dass man hier nicht auf den Clickbait-Zug aufspringt und schon in der Headline erwähnt, dass weiterhin gezahlt werden kann. Daumen hoch dafür.

Kommentare sind geschlossen.