Google Chat & Google Kalender: Messenger schlägt nun Kontakte basierend auf dem Workspace-Kalender vor

google 

Der neue Messenger Google Chat wurde gerade erst für alle Nutzer als Preview freigegeben und wird derzeit mit hoher Geschwindigkeit weiterentwickelt. Nun wurde ein neues Feature angekündigt, von dem vorerst nur Workspace-Nutzer profitieren, das aber auch zeigt, wohin die Reise in Zukunft geht. Der Messenger kann Konversationen mit Personen vorschlagen, die sich im Google Kalender befinden.


google hangouts chat

Google ist im Laufe der Jahre sehr gut darin geworden, diverse Produkte miteinander zu verbinden und hat nun wieder eine neue Brücke geschlagen. Diesmal wird eine Verbindung zwischen Google Chat und dem Google Kalender geboten, die den Nutzern die Kontaktaufnahme mit anderen Personen erleichtern soll. Dafür sollen einzelne Personen vorgeschlagen werden, die der Nutzer kontaktieren wollen würde.

google chat suggestions kalender (1)

Der Messenger kann in Workspace-Konten die Termine aus dem Google Kalender auslesen und eine Person vorschlagen, mit der ein Meeting bevorsteht oder bereits laufen sollte. In obiger Animation ist zu sehen, wie das funktioniert. Gibt es einen Vorschlag, wird der Kontakt ganz oben in der Liste gereiht und mit einem zusätzlichen Label versehen. Gut möglich, dass in Zukunft weitere Dienste und Datenquellen hinzugezogen werden.

» Google Drive: Neuer Benachrichtigungen-Bereich wird für alle Nutzer der Android-App ausgerollt (Screenshot)

» Google Chat: Ist der neue Google-Messenger besser als Hangouts? Problematische Koexistenz mit Messages

[Google Workspace Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket