YouTube: Neue Sprachsuche wird jetzt für alle Nutzer ausgerollt – die Videoplattform per Sprache bedienen

youtube 

Die Sprachsteuerung hat in den letzten Jahren sehr große Fortschritte gemacht und ist nach mehreren Jahrzehnten endlich zu einem Standard gereift, der von vielen Nutzern verwendet werden dürfte – allen voran im Smart Home. Jetzt hat Google auch der Videoplattform YouTube eine Sprachsuche spendiert, die für alle Nutzer ausgerollt wird und eine recht umfangreiche Bedienung der Plattform ermöglicht.


youtube sprachsuche

Smartphones lassen sich schon seit vielen Jahren nativ per Sprache steuern, allen voran dank Google Assistant, Alexa und Siri, was in den meisten Fällen auch die Apps betrifft. Auf dem Desktop und im Browser sieht es schon etwas anders aus, denn dort gibt es bisher nur Insellösungen, die vermutlich nicht von ganz so vielen Nutzern verwendet werden. Die Google Websuche bietet eine Sprachsuche, Google Docs und der Übersetzer eine Diktatfunktion und dann erschöpft es sich auch schon wieder.

Nun erhält auch YouTube eine Sprachsuche inklusive Sprachsteuerung. Habt ihr diese erhalten, seht ihr ein Mikrofon neben der Suchleiste, das nach Vergabe der notwendigen Berechtigungen mit einem Klick die Sprachaufnahme steuert. Ihr könnt darüber nach Videos suchen, bestimmte Kanäle aufrufen, aber auch Bereiche wie die eigene Bibliothek, die Watchlist und andere Dinge aufrufen. Eine Steuerung des laufenden Videos ist derzeit noch nicht möglich. Dieses wird beim Start der Spracheingabe automatisch pausiert.

Es ist ein erster Schritt und die Unterstützung ist noch recht wacklig, sodass man nicht davon ausgehen kann, dass Google im Hintergrund dieselbe Engine wie in der Websuche, unter Android oder beim Google Assistant einsetzt. Probiert es einfach einmal aus.

» Android Auto: Google bringt 12 neue Hintergrundbilder in die Infotainment-Plattform; Rollout steht bevor (Galerie)


Samsung Galaxy S21 Livestream: YouTube überträgt das Unpacked-Event des Galaxy S21 ab 16:00 Uhr Live

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket