Stadia auf dem iPhone: Googles Spieleplattform lässt sich nun endlich auch unter iOS zocken – so gehts

google 

Googles Spieleplattform Stadia hat sich das Ziel gesetzt, den Nutzern auf möglichst vielen Plattformen und Endgeräten das Zocken von Spielen zu ermöglichen – und hat mit dem Browser, per Chromecast auf dem Fernseher sowie auf dem Smartphone und Tablets bereits große Schritte getan. Nun öffnet man sich einer weiteren großen (und lukrativen) Zielgruppe, die bisher aufgrund von Apples Restriktionen nicht bedient werden konnte.


stadia logo

Es wäre für Googles Entwickler wohl keine Hexerei, Stadia auch auf dem iPhone und iPad anzubieten, doch da hatte man die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Apple hat vor einiger Zeit strenge Restriktionen für das Spielestreaming verkündet, die man zwar selbst als Erfolg gefeiert hatte – denn zuvor wehrte man sich vollständig dagegen – aber im Alltag nicht praktikabel sind. Google umgeht das nun mit einer einfachen Progressive Web App unter stadia.google.com .

Stadia lässt sich nun im Safari-Browser wie gewohnt spielen, so wie man es auch von anderen Plattformen kennt. Einfach Stadia aufrufen und alles geht den gewohnten Gang, nur eben im Browser, der möglicherweise ab und an störende Dinge tun könnte – etwa die Adressleiste einblenden. Sollte bei einer Progressive Web App zwar eigentlich nicht sein, aber es ist nun einmal ein Workaround, der nicht das beste Erlebnis bringen könnte.

Bleibt abzuwarten, wie Apple darauf reagieren wird. Es war zu erwarten, dass Google und auch andere Entwickler diesen Schritt gehen werden. Nicht ausgeschlossen, dass man weitere Möglichkeiten finden wird, das neue Vergnügen zu unterbinden. Nutzt es also, so lange es geht.

» Stadia: Spiele lassen sich Live zu YouTube streamen – Start für alle Nutzer in wenigen Stunden (Screenshots)

» Stadia: Apples neue Richtlinien ermöglichen Googles Spieleplattform auf dem iPhone – unter harten Auflagen


Google Fotos: Bilder wie im Kino; neuer Cinematic-Filter bringt beeindruckenden 3D-Effekt auf 2D-Fotos (Video)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Stadia auf dem iPhone: Googles Spieleplattform lässt sich nun endlich auch unter iOS zocken – so gehts"

  • Funktioniert nicht, man bekommt nur den Hinweis die App zu laden oder es am PC auszuprobieren. iPhone 11, iOS 14.3, Safari

    • Also ich habe es direkt nachdem ich den Artikel sah ausprobiert… und sie da: es funzt.
      Wunderbar 👍🏻

  • Nach dem aktuellen IPad-Update läuft es tadellos mit X-Box-Controller. Habe es auch mit Maus und Tastatur versucht, das wird aber nicht als Controller erkannt.

Kommentare sind geschlossen.