Stadia: Spiele lassen sich Live zu YouTube streamen – Start für alle Nutzer in wenigen Stunden (Screenshots)

google 

Googles Spieleplattform Stadia erhält in sehr kurzen Abständen neue Spiele sowie neue Features, die den Umfang immer stärker erweitern – und morgen (oder heute) steht ein sehr großer Schritt bevor. Wie Google nun bestätigt hat, können alle Stadia-Nutzer ab morgen die seit eineinhalb Jahren versprochene Möglichkeit nutzen, die Spiele Live auf YouTube zu streamen. Das könnte Stadia einen großen Schub geben.


stadia logo

Google hat mit der ersten Ankündigung von Stadia im Frühjahr 2019 viele Dinge versprochen, die zum Start nicht zur Verfügung standen und diese erst nach und nach nachgereicht, aber eines der wichtigsten Features fehlt noch: Die tiefe Integration in die Videoplattform YouTube. Nun ist es offenbar soweit, denn die ersten Nutzer haben die Möglichkeit entdeckt, Spiele direkt zu YouTube zu streamen, ohne das Spiel verlassen zu müssen. Auf folgendem Screenshot könnt ihr das neue Menü bereits sehen.

stadia youtube

Nach den ersten Berichten hat Google dieses Feature bestätigt und den Start für “morgen” angekündigt. Der dazugehörige US-Artikel ist am 7. Dezember erschienen, es ist also gut möglich, dass es hierzulande schon heute im Laufe des Abends oder Nachmittags soweit sein wird. Nutzer erhalten die Möglichkeit, ihre Spiele zu streamen und sehen gleichzeitig auch die Anzahl der aktiven Zuseher. Eine Chat-Möglichkeit ist im ersten Schritt allerdings noch nicht vorhanden, dürfte aber schnell folgen. Laut Ankündigung soll das Streaming für “alle Nutzer im Browser” möglich sein.

» Smart Home: Apple Music lässt sich auf allen Google Assistant Smart Speakern und Smart Displays nutzen


Pixel Feature Drop: Google bringt viele neue Funktionen auf die Smartphones – das sind die Neuerungen (Video)

[The Verge]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket