YouTube Shorts: Google startet neuen TikTok-Klon; 15-sekündige Videos hochladen, bearbeiten und teilen

youtube 

YouTube ist seit vielen Jahren die weltweit größte Videoplattform, hat aber dennoch an vielen Ecken mit Konkurrenten zu kämpfen, die aus ihren Nischen heraus sehr stark wachsen konnten – dazu gehört bei näherer Betrachtung auch TikTok. Nun scheint YouTube die Not der Kurzvideoplattform auszunutzen und gibt heute den Startschuss für YouTube Shorts, das schon auf den ersten Blick als TikTok-Klon zu erkennen ist.


TikTok ist in den letzten Jahren im Raketentempo gewachsen, steckt nun aber in Nöten. In den USA könnte die App schon morgen verboten werden, weil sich wohl doch kein Käufer gefunden hat, in Indien ist sie bereits verboten und auch in vielen weiteren Ländern wird die Plattform mit den lustigen Videos mittlerweile kritisch beäugt. Man könnte sich kaum einen besseren Zeitpunkt aussuchen, um eine 1:1 Kopie an den Start zu bringen.

tiktok logo

Schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass YouTube an einem TikTok-Klon arbeitet, den man wohl ziemlich schnell in den Markt drängen möchte. Im Zuge der immer breiteren Verbote der Plattform möchte man mit YouTube Shorts in die Bresche springen und startet die Plattform ab sofort für alle indischen Nutzer. Aktuell ist zwar noch vieles mit der heißen Nadel gestrickt und die Plattform befindet sich ausdrücklich noch aktiv in der Entwicklung, kann aber bereits genutzt werden.

Bei YouTube Shorts können die Nutzer 15-sekündige Clips erstellen, diese mit Effekten in Ton und Bild versehen und anschließend mit allen Nutzern teilen. Kommt vielleicht manch einem bekannt vor. Man möchte durch den frühen Start Feedback sammeln und die Plattform zum perfekten Ort für diese Videos machen. Bietet sich natürlich an, wenn der größte Konkurrent und Türöffner gerade verhindert ist. Es würde mich nicht wundern, wenn YouTube Shorts bei einem etwaigen Verbot von TikTok in den USA sehr schnell auch in der Heimat als Preview gestartet wird.

Schaut euch die Ankündigung mit den veröffentlichen Videos an. Ein Start von YouTube Shorts im Rest der Welt mit der finalen Version der Plattform ist noch nicht absehbar. Und schon erscheint auch der neue Upload-Button in der YouTube-App wieder in einem anderen Licht.

» YouTube Shorts-Ankündigung

» Google Discover Feed: Google testet TikTok-ähnliche Kurzvideos in Androids News-Stream (Screenshots)


Stadia: Apples neue Richtlinien ermöglichen Googles Spieleplattform auf dem iPhone – unter harten Auflagen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket