YouTube: Videoplattform braucht mehr Uploads – neue Navigation mit zentralem Upload-Button wird getestet

youtube 

Googles Videoplattform YouTube ist für viele Nutzer die erste Anlaufstelle für den Videokonsum abseits der großen Streamingdienste, scheint sich aber offenbar um den Nachschub zu sorgen: Einige Nutzer sehen nun ein neues Design in der Android-App, das den Upload neuer Inhalte unübersehbar in den Mittelpunkt stellt. Dabei dürfte es sich wohl um den ersten Schritt zum bevorstehenden Start der YouTube Shorts handeln.


YouTube ist für viele Menschen der absolute Standard unter den Videoplattformen und wurde im Laufe der Zeit immer weiter professionalisiert. Waren es zu Beginn vor allem die Amateurvideos, die die Plattform bevölkerten, sind es heute vor allem professionelle Produktionen und die YouTuber mit ihren riesigen Teams. Aus Sicht der Monetarisierung eine nachvollziehbare Entwicklung, aber offenbar laden immer weniger Privatnutzer ihre Videos hoch, was den Status der Sozialen Plattform etwas gefährdet.

youtube-logo

Die nächste Testrunde rund um das YouTube-Design beginnt: Die ersten Nutzer sehen nun eine überarbeitete Oberfläche mit neuer Navigation am unteren Rand, die den Upload neuer Videos in den Mittelpunkt stellt. Nicht nur, dass der Upload-Button nun in die Mitte gewandert ist, sondern er sticht auch gegenüber den anderen Menü-Optionen so stark hervor, dass viele Nutzer schon aus reinem Interesse einmal darauf tippen dürften. Schaut euch folgenden Screenshot an.

youtube navigation upload

Es wird sehr deutlich, dass YouTube nun wieder den Upload priorisieren möchte. Dafür verabschiedet man sich sogar von den Benachrichtigungen, die nun keinen Platz mehr in der Hauptnavigation haben. YouTube hat den Test mittlerweile bestätigt und bekannt gegeben, dass man diese Navigation bei Erfolg für alle Nutzer ausrollen wird. Erfolg dürfte sich wohl daran messen, dass wieder mehr Menschen ihre Videos hochladen. Seien es nun längere Videos, vielleicht bei entsprechenden Voraussetzungen Livestreams oder in Zukunft die YouTube Shorts.

Interessant ist auch, dass man sich für ein Plus-Icon entschieden hat und nicht den typischen nach oben gerichteten Upload-Pfeil verwendet.

» Wer ist Max Müller? Googles Shopping-Bot hinterlässt in den Onlineshops volle Warenkörbe – das steckt dahinter


Android TV: Sideload ohne Play Store wird einfacher – APKMirror jetzt auch für Smart TVs (APK-Download)

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket