Xiaomi Mi TV Stick: Google leakt den neuen Streaming-Stick mit Android TV & Google Assistant Fernbedienung

android 

Googles Smart TV-Plattform Android TV steht vor einem großen Neustart, der vielleicht schon in wenigen Tagen auf dem Google Assistant Smart Home-Event verkündet werden könnte. Interessanterweise arbeitet Xiaomi mit dem Xiaomi Mi TV Stick an einem sehr ähnlichen Produkt, das nahezu zeitgleich vorgestellt werden könnte. Darauf deutet nun ausgerechnet ein Eintrag in der Google Play Console hin.


Mit dem Neustart von Android TV dürfte Google mehrere Produktgruppen zusammenführen, die bisher streng voneinander getrennt waren und gemeinsam dafür sorgen sollen, dass der Smart TV deutlich weiter ins Zentrum des Smart Homes wandert. Das Betriebssystem Android TV bekommt viele neue Möglichkeiten, eine völlig neue Oberfläche und wird über einen Chromecast-ähnlichen Dongle auf den Fernseher gebracht. Alle Informationen dazu findet ihr im verlinkten Artikel.

xiaomi mi tv stick

Schon seit einigen Wochen ist bekannt, dass Xiaomi am Xiaomi Mi TV Stick arbeitet, der auf ein ganz ähnliches Konzept wie Googles Neustart setzt: Ein sehr kleines Gadget, das hinter dem Fernseher verschwindet – statt einem Dongle ist es bei Xiaomi ein Stick. Als Betriebssystem kommt Android TV zum Einsatz und auch der Google Assistant ist ein fester Bestandteil des Produkts, der außerdem einen prominenten Platz auf der Fernbedienung erhalten wird.

Über den Xiaomi Mi TV Stick ist mittlerweile fast alles bekannt, bis auf die konkreten Details zum Verkaufsstart. Jetzt ist der Stick ausgerechnet in der Google Play Developer Console aufgetaucht, was normalerweise auf einen sehr baldigen Start hindeutet. In dem Eintrag (siehe Screenshot unten) gibt es einige Details von der Produktbezeichnung über die Spezifikationen bis zu den Details der Darstellung der Android-Version.

Alle abgebildeten Informationen waren bereits vorab bekannt, werden nun vom Google Play Store aber noch einmal bestätigt – und das von offizieller Seite. Um die Google-Zertifizierung zu erhalten, muss Xiaomi das Gadget vor dem Verkaufsstart bei Google einreichen. Die Daten stammen also aus erster Hand und wären somit verlässlicher als Einträge in diversen Onlineshops.




xiaomi mi tv stick play store

Weil Google in der nächsten Woche ein Google Assistant Smart Home-Event veranstalten wird, würde sich die Vorstellung des Xiaomi Mi TV Sticks auf dieser großen Bühne eigentlich anbieten. Es wird erwartet, dass Google auf diesem Event die neue Plattform vorstellen, die eigene Hardware aber erst im Herbst auf dem ‚Made by Google‘-Event präsentieren wird. Was läge also näher, als die neue Plattform gleich mit dem Xiaomi Mi TV Stick als erstem Produkt auf den Markt zu bringen?

Es ist für Google absolut nicht ungewöhnlich, dass externe Hersteller ihre Geräte mit der neuen Google-Software noch vor dem Unternehmen selbst auf dem Markt haben. Die Pixel-Smartphones sind bekanntlich auch nicht die ersten Smartphones mit der jeweils neuesten Android-Version am Markt. Gerade die Ähnlichkeit zwischen dem Xiaomi Mi TV Stick und dem neuen Android TV legt nahe, dass die beiden Unternehmen seit längerer Zeit gemeinsam an diesem Produkt gearbeitet haben.

Wir dürfen gespannt sein, denn sowohl das Google-Event als auch der Xiaomi Mi TV Stick dürften wohl in den nächsten Tagen auf uns warten. Vielleicht zur selben Zeit. Alle Informationen zum neuen Xiaomi-Stick findet ihr in diesem Artikel.

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Xiaomi Mi TV Stick: Google leakt den neuen Streaming-Stick mit Android TV & Google Assistant Fernbedienung"

Kommentare sind geschlossen.