Pixel 4a & Pixel 5: Eine ständige Achterbahnfahrt – wann kommen die neuen Google-Smartphones endlich?

google 

Google wird in diesem Jahr noch mindestens 3 Pixel-Smartphones vorstellen – das Pixel 4a und das Pixel 5 sowie einen weiteren schwer Ableger, der sich noch nicht vollständig zuordnen lässt. Rund um das Pixel 4a standen schon sehr viele mögliche Termine für die Präsentation und den Release im Raum und auch das Pixel 5 ist längst Teil der großen Spekulationen. Wir verschaffen euch mal einen Überblick, was da überhaupt noch kommt.


Seit fast zehn Jahren stellt Google jedes Jahr zwei neue Smartphones im Doppelpack vor, die gemeinsam ein Jahr lang um die Gunst der Nutzer kämpfen, bis sie von den Nachfolgern abgelöst werden. Diesem Konzept blieb man auch mit der Pixel-Serie treu, die seit Beginn an Anfang Oktober vorgestellt wird und noch im selben Monat in den Verkauf geht. Im vergangenen Jahr wurde das um den a-Ableger im Budget-Bereich erweitert, aber ansonsten die Strategie nicht angetastet.

pixel 4a official image

Die Achterbahnfahrt der Pixel-Smartphones
Es ist Mitte Juli 2020. Eigentlich hätten alle interessierten Nutzer jetzt schon längst ihr Pixel 4a in den Händen und würden dennoch aufmerksam die Leaks rund um das Pixel 5 verfolgen – der übliche Zyklus. In diesem Jahr ist das aber alles ein bisschen anders, wenn auch durch äußere Umstände ausgelöst. Google hatte auch 2020 vor, im Mai ein Budget-Smartphone vorzustellen und im Herbst mit dem Pixel 5 nachzulegen. Erstes ist aus zahlreichen Quellen bekannt und wurde spätestens durch das obige vom Google Store versehentlich geleakte Foto bestätigt.

Das Pixel 4a hätte am 12. Mai 2020 vorgestellt werden sollen, denn Google zeigt stets das Datum der Präsentation auf den Werbebildern – natürlich deckt sich das auch mit dem Datum der abgesagten Google I/O. Spätestens seit der endgültigen Absage der Google I/O läuft aber alles durcheinander. Würde Google das Pixel 4a dennoch vorstellen? Den Termin hatte man verstreichen lassen und es kam die große Zeit der Datums-Leaker. Es kursierte ein Juni-Datum, ein Juli-Datum, dann ein Oktober-Datum, später ein August-Datum. Dann war es der 13. Juli und mittlerweile sind wir beim 3. August angelangt. Wir merken: Die ganzen geleakten Daten kann man vergessen – oder es geht auch bei Google intern hoch her. Man weiß es nicht.

Vor wenigen Tagen sorgte dann der Leak aus der Google-App erneut für Verwirrungen. Plötzlich gibt es doch ZWEI Pixel 4a und nur EIN Pixel 5. Bisher dachten wir es genau andersherum. Allerdings ist das zweite Pixel 4a ein 5G-Smartphone, bei dem man den finalen Produktnamen möglicherweise noch nicht als in Stein gemeißelt betrachten sollte. „Pixel 4a 5G“ klingt doch sehr sperrig und „Pixel 5G“ würde sich in diesem Jahr regelrecht aufdrängen. Vor allem, weil das erste 5G-Smartphone doch eher in der großen statt in der Budget-Serie zu finden sein sollte.




Kommen alle drei zusammen?
Merkwürdig ist nun, dass das Pixel 4a 5G sowie das Pixel 5 zum gleichen Zeitpunkt in der Google-App aufgetaucht sind, wie das Pixel 4a. Bedeutet das, dass alle drei Smartphones zusammen angekündigt werden? Bisher war das eine ernstzunehmende Möglichkeit. Diese wurde nun aber durch den Pixel 4a-Leak im Google Store eher wieder in weite Ferne gerückt, weil das 4a offenbar doch schon sehr bald kommt und tatsächlich am 3. August vorgestellt werden könnte. Zwar mit großer Verspätung, aber warum sollte Google das Pixel 5 zur selben Zeit nachlegen und dessen Zeitplan ebenfalls sprengen?

Es wäre wohl auch sehr unklug, die vierte und fünfte Generation gleichzeitig zu zeigen. Wozu das 5G-Smartphone gehören wird, lässt sich schwer sagen. Mein Tipp ist es, dass das Pixel 4a nun tatsächlich am 3. August kommt und im Oktober zum Standard-Termin mit dem Pixel 5 sowie dem 5G-Smartphone nachgelegt wird. Aus Marketing-Sicht die beste Lösung bzw. Schadensbegrenzung. Auch aus jahrelanger Erfahrung mit Leaks würde ich nicht darauf tippen, dass das Pixel 5 und das ominöse 5G-Smartphones bereits „fertig“ ist.

Wann kommen die neuen Pixel-Smartphones?
Wie ihr seht, ist allein das Erscheinungsdatum bzw. die Launch-Strategie rund um die Pixel-Smartphones in diesem Jahr eine regelrechte Achterbahnfahrt. Nehmt meinen Tipp also nicht zu ernst, denn auch dieser gilt nur bis zum nächsten Leak 😉

  • Pixel 4a: 3. August
  • Pixel 5: 6. Oktober
  • Pixel 5G: 6. Oktober

Verkaufsstart dann jeweils 10-14 Tage nach der Präsentation.


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 4a & Pixel 5: Eine ständige Achterbahnfahrt – wann kommen die neuen Google-Smartphones endlich?"

  • GoogleStore-Werbung aktuell: „100 € Rabatt auf Pixel 3a: Gültig vom 8. Juli bis zum 10. Okt.“

    Also wir das Pixel 4a ab dem 11.10.2020 verkauft! ;o)

Kommentare sind geschlossen.