Chrome OS: Neuer Phone Hub kommt – Google arbeitet an umfangreicher Android Smartphone-Einbindung

chrome 

Mit Android und Chrome OS betreibt Google gleich zwei erfolgreiche Betriebssysteme, die sich zwar visuell und funktionell immer weiter angenähert haben, aber deren Verknüpfung sich bisher nur auf sehr wenige Bereiche beschränkt. Das könnte sich bald ändern, denn in Chrome OS wurde nun Phone Hub entdeckt, der die Anbindung eines Android-Smartphones verwalten und einige Zusatzfunktionen ermöglichen soll.


Die mobilen Betriebssystem und Desktop-Betriebssysteme sind bei allen großen Herstellern noch stark voneinander getrennte Welten, zwischen denen zwar Brücken geschlagen werden, aber eine nahtlose Integration noch lange nicht möglich ist. Microsoft bindet Android mit Your Phone in Windows ein, Apple bietet einige Verknüpfungen zwischen iOS und Mac OS und auch Google hat wohl langsam bemerkt, dass die Verbindung zwischen den Welten besser werden muss.

Android Chrome OS

Im Chromium Repository wurde nun ein neuer Phone Hub entdeckt, der eine neue Möglichkeit bieten soll, im Notebook-Betriebssystem mit dem Android-Smartphone zu interagieren. Es soll sogar eine angepasste Benutzeroberfläche geben, wobei derzeit völlig unklar ist, wie diese aussehen könnte. Nicht ausgeschlossen, dass das gesamte Smartphone einfach auf dem Chrome OS-Desktop gespiegelt wird – dann vielleicht in der Desktop-Version von Android. Wäre eine interessante Annäherung zwischen beiden Welten.

Phone Hub will provide a UI for users to view information about their Android phone and perform phone-side actions within Chrome OS.

Viele Details sind dem Eintrag derzeit noch nicht zu entnehmen, die Rede ist aber auch von „gespiegelten Benachrichtigungen“ und einer „task continuation“. Letztes würde zumindest wörtlich bedeuten, dass eine auf dem Smartphone begonnene Aufgabe unter Chrome OS fortgesetzt werden kann. Das kann natürlich alles und nichts sein. Betrifft das nur im Browser geöffnete Webseiten? Klappt das nur mit Progressive Web Apps oder wird tatsächlich der Android Desktop-Modus verwendet und es kann direkt weiter gearbeitet werden? Die Antworten auf diese Fragen erfahren wir hoffentlich bald.

Gut möglich, dass es im Zuge von Android 11 einige neue Features gibt, die eine nahtlose Anbindung an Chrome OS ermöglichen. Zeit wird es.

» Microsoft Edge: Google als Standard-Suchmaschine bringt Edge zum Absturz – so könnt ihr euch behelfen


Fitbit & Wear OS: Einrichtung der Smartwatches auf dem Android-Smartphone wird einfacher (Screenshot)

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket