Android 11: Google veröffentlicht versehentlich die erste Beta-Version des Betriebssystems – als Android R Beta

android 

Gestern Abend hat Google das Android-Sicherheitsupdate für alle Pixel-Smartphones ausgerollt und dabei möglicherweise einen falschen Knopf gedrückt. Bei einigen Nutzern kam zusätzlich zum Sicherheitsupdate die erste Android 11 Beta an, die von einigen Nutzern heruntergeladen und installiert werden konnte. Es spricht einiges dafür, dass es sich dabei um ein Versehen handelt.


android 11 google logo separate

Bei Google ist aktuell wirklich der Wurm drin: Gestern haben wir das Chaos rund um das Android 11-Event bereits aufgedröselt, das mittlerweile aus drei aufeinanderfolgenden Events und drei Absagen besteht – und nun gibt es tatsächlich noch ein weiteres Kapitel. Die Android 11 Beta sollte eigentlich am 3. Juni veröffentlicht werden, laut der Ankündigung vom Freitag dann aber doch auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Und nun kam sie früher, zumindest für einige wenige Nutzer.

Mindestens drei Nutzer in den USA haben gemeinsam mit dem Android-Sicherheitsupdate auch die erste Android 11 Beta angeboten bekommen und konnten diese ohne Probleme herunterladen und installieren. Dabei handelt es sich auch nicht um interne Builds, so wie es in der Vergangenheit manchmal vorkam, sondern um halbwegs fertige Versionen für Endnutzer. In der Ankündigung zum Update (siehe Screenshot) ist die Rede von „Android R“, das offiziell bekanntlich die Bezeichnung „Android 11“ trägt.

Android 11: Smart Home-Steuerung im Powermenü wird für die ersten Nutzer ausgerollt – so könnt ihr es nutzen




android 11 beta pixel launcher

Google dürfte den Rollout sehr schnell gestoppt haben, aber jetzt ist das Kind natürlich in den Brunnen gefallen und alle Neuerungen werden nach und nach den Weg in die Medien finden. Natürlich werden auch wir die Augen offenhalten und zeitnah über alle Neuerungen berichten, die im Vergleich zu den ersten vier Developer Previews enthalten sind. Eine Übersicht über die wichtigsten Verbesserungen und Änderungen rund um Android 11 findet ihr in diesem Artikel.

Die erste Neuerung ist bereits bekannt: Der Pixel Launcher schlägt nach dem ersten Start eine Reihe von Apps für die untere Schnellstartleiste vor, so wie ihr das auf obigem Screenshot sehen könnt.

» Google Chrome: Die Adressleiste bleibt oben; Home / Duplex / Duet-Experiment wird nach vier Jahren beendet


Stadia: Google hat zuviel versprochen – Spieleplattform liegt laut Take Two-CEO weit hinter den Erwartungen

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket