Xiaomi Mi TV Stick: Neuer Streaming-Stick mit Android TV und Google Assistant wurde geleakt – alle Details

android 

Google wird bald einen neuen Chromecast mit Android TV vorstellen und damit zwei bisher streng voneinander getrennte Welten zusammenwachsen lassen. Dieser Schritt macht es aber auch der Konkurrenz etwas leichter, ähnliche Produkte auf den Markt zu bringen – und Xiaomi dürfte wohl das erste Unternehmen sein, auf dessen Produkt das Konzept Premiere feiert. Ein Leak zeigt nun den neuen Xiaomi Mi TV Stick.


Der Chromecast gehört zu den erfolgreichsten Google-Produkten im Bereich Hardware überhaupt – ganz im Gegensatz zu den Pixel 4-Smartphones, wie wir seit gestern wissen. Dennoch wird Google das Produkt in der Form aller Voraussicht nach nicht fortführen und im Sinne des technischen Fortschritts das gesamte Android TV-Betriebssystem auf den Stick bzw. Dongle bringen. Xiaomi macht nun vor, wie das aussehen könnte.

xiaomi mi tv stick leak

Seit einigen Wochen ist bekannt, dass Xiaomi einen eigenen Streaming-Stick mit Google-Software plant und nun wurde das Produkt im Onlineshop von Gearbest geleakt. Rein optisch erinnert der Xiaomi Mi TV Stick eher an einen USB-Stick, ist aber auf den bisher veröffentlichten Produktfotos nicht vollständig zu sehen. Dafür gibt es eine Reihe von Spezifikationen, an denen ebenfalls noch gezweifelt werden darf.

  • Android 9.0 operation system
  • Amlogic S905 Y2 Cortex A53 CPU, quad-core
  • ARM Mali-G31 MP2 GPU
  • 2.4GHz + 5.8GHz dual-band WiFi
  • 2GB RAM + 8GB ROM

Als Betriebssystem wird Android 9 Pie angegeben, was gleich in mehrfacher Hinsicht überraschend wäre. Dabei dürfte es sich wohl um das auf Android 9 Pie basierende Android TV handeln, was in der Form aber noch nicht angegeben wird. Dass Xiaomi das vollständige Smartphone-Betriebssystem auf den Stick packt, ist unwahrscheinlich. Gut möglich, dass die erwartete Umbenennung von Android TV vor der Tür steht und dort schon zum Einsatz kommt.

Android TV: Neues Design für Google Play Movies zeigt sich auf einigen Screenshots – sieht aus wie YouTube




xiaomi mi tv stick

Die Features des Xiaomi Mi TV Stick

● Android 9.0 Version
Based on the Android 9.0 OS, with fast speed and smooth performance, which is designed to turn your regular TV into a smart one.
● DDR4 2GB RAM, eMMC 8GB ROM
It is configured with DDR3 2GB RAM, and eMMC 8GB ROM, thus it can provide enough room and freedom to install Apps without worrying about running out of space.
● DTS-HD and Dolby Stereo Sound
Processed by Dolby audio and DTS-HD audio encoding, let you fully enjoy the 3D premium sound quality and cinema effect at the same time.
● HDMI 2.0 Connector
You can go directly to let your TV and Mi Box S connect through an HDMI cable and set up your home cinema for the best 4K x 2K UHD multimedia experience.
● High Clarity 4K HDR
Features the latest 4K HDR technology and high-speed 4K processing, up to 60fps playback, giving ultra high-definition and lifelike visual experience.
● Access Tons of Content
Compatible with various apps, giving you access to tons of superior video, services and a constant stream of fresh new content.

Auch in den Features wird Android TV nicht erwähnt. Dafür soll aber auch der Google Assistant mit an Bord sein, was dem gesamten Produkt wieder etwas mehr Würze verleiht. Auf der Soll-Seite fehlt allerdings wieder eine Fernbedienung, die es bei einem solchen Gerät dann doch bräuchte. Oder wird Xiaomi vollständig auf eine Smartphone-Steuerung setzen? Das bleibt noch abzuwarten. Auch Google wird dem neuen Chromecast eine Fernbedienung spendieren.

Laut Gearbest soll der Xiaomi Mi TV Stick 80 Dollar kosten. Ein stolzer Preis, der aber noch nicht final sein muss.

» Pixel 4a: Erste Benchmarks vergleichen die Leistung des neuen Google-Smartphones mit den Vorgängern (Video)

» Stadia: Der Spieleklassiker DOOM 64 ist ab sofort auf Googles Spieleplattform erhältlich – für Fans kostenlos


Android TV: Neues Design für Google Play Movies zeigt sich auf einigen Screenshots – sieht aus wie YouTube


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.