Android Auto: Googles Android Automotive-Partner ist von den Fähigkeiten des Google Assistant begeistert

android 

Praktisch alle Autohersteller setzen im Infotainment-Bereich auf eine Kompatibilität mit Android Auto und ermöglichen somit die einfache Nutzung der Google-Apps im Fahrzeug. Mit Android Automotive möchte Google deutlich tiefer in diesen Bereich einsteigen und hat mit Volvo und dessen Tochtermarke Polestar bereits das erste Fahrzeug auf die Straßen gebracht. Jetzt zeigen sich die Chinesen mit schwedischen Wurzeln vom Google Assistant begeistert.


Während Android Auto lediglich ein Aufsatz für das im Fahrzeug installierte Infotainment-System ist, der vollständig vom Smartphone gesteuert wird, geht Android Automotive einen Schritt weiter. Dabei handelt es sich um ein vollwertiges Infotainment-Betriebssystem mit zahlreichen Schnittstellen, die gleichzeitig Vorteil als auch Bremse sind. Google möchte viele neue Funktionen ermöglichen, die Fahrzeughersteller aber die Datenhoheit natürlich nicht abgeben.

android auto new design

Volvo und Polestar haben sich schon sehr frühzeitig dafür entschieden, auf Googles Betriebssystem Android Automotive zu setzen und stattdessen auf die Entwicklung einer eigenen Plattform zu verzichten bzw. die zuvor genutzten Systeme nicht mehr mit Hochdruck weiterzuentwickeln. Bisher scheint man von dieser Entscheidung überzeugt zu sein, denn nachdem erst kürzlich Google Maps gelobt wurde, singt man nun ein Loblied auf den Google Assistant.

Google’s algorithms are excellent at learning. It can even understand my accent, which is usually a problem.

Eine Mitarberin aus dem Infotainment-Bereich von Volvo zeigte sich davon begeistert, dass der Google Assistant keinerlei Probleme mit ihrem Akzent hat, was bei anderen System laut ihrer Aussage oftmals ganz anders aussieht. Außerdem hebt sie lobend hervor, dass die Algorithmen sehr schnell dazulernen, wobei nicht ganz klar ist, ob sich das auch auf die Spracherkennung oder einen weiteren Bereich bezieht. In jedem Fall scheint man mit der Wahl des Partners weiterhin sehr glücklich zu sein.

Fitbit & Wear OS spielen keine Rolle: Die Apple Watch, Samsung & Garmin beherrschen den Smartwatch-Markt






volvo_xc40_android_auto_7

Polestar outside 1

Sowohl Volvo als auch die Tochtermarke Polestar haben bereits ihre ersten Fahrzeuge mit Android Automotive vorgestellt und in den nächsten Monaten und Jahren sollen noch einige weitere Hersteller folgen. Gerade im europäischen Raum wird es allerdings sehr schwierig, während ausgerechnet in China und natürlich den USA die Hersteller deutlich offener für Googles neue Plattform sind. Wie die Hersteller aktuell zu Google Android Automotive stehen haben wir euch in diesem Artikel zusammengefasst.

» Android 11: Google veröffentlicht überraschend vierte Developer Preview & aktualisierter Android 11-Zeitplan

» Stadia: Spielen ohne Kabel – der Controller kann endlich auch von Desktopnutzern kabellos verwendet werden


Google Meet, Chat, Duo, Messages & Co: Google legt die Messenger-Teams zusammen – vorerst keine Fusionen

[Autocar]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket