Pixel Buds 2: Google stellt die neuen smarten Kopfhörer mit Google Assistant vor – ab sofort in USA verfügbar

pixel 

Vor wenigen Stunden hat Google mit dem Rollout der Pixel Buds-App für Pixel-Nutzer begonnen und jetzt legt man endlich offiziell mit der dazugehörigen Hardware nach: Google hat die Pixel Buds 2 über ein halbes Jahr nach der ersten Ankündigung erneut vorgestellt und bietet sie ab sofort in den USA zum Kauf an. Aus deutscher Sicht ist aber auch diese zweite Vorstellung gleich doppelt enttäuschend.


Die Produktstrategie hinter den Pixel Buds 2-Kopfhörern ist recht kurios: Google hat sie im Oktober 2019 erstmals vorgestellt und danach nicht mehr offiziell über die neuen smarten Gadgets gesprochen. In den letzten Wochen waren sie immer wieder in einigen Onlineshops gelistet – in vier verschiedenen Farben. Später wurde das Farbangebot wieder zusammengestrichen und durch den Rollout der Pixel Buds-App hat sich sogar Google selbst vor wenigen Stunden als Leaker erwiesen.

pixel buds people

Pixel Buds 2: Google zeigt neue Fast Pair-Funktionen für alle kabellosen Bluetooth-Lautsprecher (Video)

Google hat die Pixel Buds 2 Kopfhörer offiziell vorgestellt und macht nun endlich einen Deckel auf die über sechsmonatige Wartezeit nach der ersten Vorstellung – zumindest fast. Die smarten Kopfhörer sind ab heute nur in der Farbe Clearly White für 179 Dollar in den USA zu haben. Und Deutschland und andere Länder? Die Pixel Buds 2 kommen „später“ auch in weitere Farben und weitere Länder. Bisher wird davon ausgegangen, dass es weitere Farben ab Juli geben wird, weil der deutsche Store derzeit aber ebenfalls nur die weißen Modelle listet, dürfte der deutsche Marktstart noch vor Juli erfolgen. Möglicherweise im Bundle mit den Pixel 4a-Smartphones.

Alle Informationen rund um die Pixel Buds 2 Kopfhörer findet ihr in diesem Artikel, denn wenig überraschend hat sich an den Spezifikationen und den Leistungen nichts mehr geändert. Im Blogpost zur Ankündigung werden einige Features herausgestellt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Schneller Verbindungsaufbau
Die Verbindung zwischen dem Android-Smartphone und den Pixel Buds 2 wird ohne Probleme hergestellt, denn Google hat vor wenigen Stunden die neue Pixel Buds-App für die Bluetooth-Einstellungen ausgerollt, die alle Aufgaben übernimmt und eine schnelle Verbindung ermöglicht.



Geräuschunterdrückung für glasklare Telefonate
Die Kopfhörer verfügen über eine Geräuschunterdrückung, mit der Umgebungsgeräusche soweit es geht herausgefiltert werden, sodass „glasklare Telefonate“ geführt werden können, selbst wenn man sich nicht unbedingt in einer ruhigen Ecke befindet. Kennt man in der Form natürlich auch von zahlreichen anderen Geräten und steht nun auch auf den Pixel Buds 2 zur Verfügung.

Adaptive Sound
Die Pixel Buds 2 verfügen über Adaptive Sound, der die Lautstärke dynamisch an die Umgebung anpassen kann. Die Lautstärke wird automatisch an die Umgebungsgeräusche angepasst, allerdings stets nur temporär. Gibt es also kurzzeitig lautere Geräusche in der Umgebung, werden auch die Kopfhörer temporär etwas lauter dröhnen, bis das Geräusch vorbei ist. Eine vollständige und dauerhafte Lautstärkeanpassung wird dadurch nicht erzielt.

Google Assistant
Der Google Assistant steht auf den Pixel Buds 2 ständig zur Verfügung und wartet nicht nur auf die Aktivierung per „Hey Google“, sondern kann unter anderem auch Benachrichtigungen vom Smartphone vorlesen. Außerdem gibt es einige speziell angepasste Funktionen zur Steuerung der Musik sowie dem Beantworten von eingegangenen Nachrichten.

» Stadia: YouTube überträgt das Stadia Connect-Event mit neuen Spielen & Einblicken ab 18:00 Uhr im Livestream


Smart Home: Google Assistant bekommt wohl neue Möglichkeiten zum Teilen von Live TV (Screenshots)

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.