Google Pixel Buds 2: Die smarten Kopfhörer sind fertig – alle bekannten Informationen & Details im Überblick

google 

Mit den Pixel 4a-Smartphones steht neue Google-Hardware vor der Tür, aber schon bald wird es auch was auf die Ohren geben: Die smarten Kopfhörer Google Pixel Buds 2 wurden schon vor einem halben Jahr erstmals angekündigt und dürften in den nächsten Tagen endlich offiziell präsentiert werden und auf den Markt kommen. In diesem Artikel fassen wir alle Informationen rund um das neue Google-Gadget für die Ohren zusammen.


Google hat die Pixel Buds 2-Kopfhörer gemeinsam mit den Pixel 4-Smartphones und einigen weiteren Produkten im Herbst 2019 angekündigt und einen Verkaufsstart für das Frühjahr 2020 in Aussicht gestellt. Noch liegt das Unternehmen damit sehr gut im Zeitplan, aber warum man sie so viel früher präsentiert und nicht auf ein näheres Event gewartet hat, lässt sich kaum nachvollziehen. Damals konnte ja niemand davon ausgehen, dass die Google I/O 2020 aufgrund des Coronavirus ausfallen wird.

pixel buds people

Die ersten Google-Kopfhörer Pixel Buds waren nicht unbedingt erfolgreich, was sowohl am Preis als auch am Design lag, das mit Kabeln und Schnüren eher an ein Bastelprojekt erinnerte und tatsächlich für Probleme sorgte. Dennoch werden die Nachfolger heiß erwartet und haben schon bei der ersten Präsentation für Begeisterung gesorgt – und das, obwohl sich am Preis aller Voraussicht nach nichts ändert. Allerdings ist der Preis für smarte kabellose Kopfhörer auch nicht überzogen, sondern im guten Mittelfeld.

In den letzten Wochen ergab sich häufig die kuriose Situation, dass ein bereits vor langer Zeit angekündigtes Produkt geleakt wurde und immer mehr Details bekannt wurden, die Google damals nicht verraten hat. Weil die endgültige Präsentation nun wohl bald bevorsteht – und vermutlich einfach nur per Blogpost oder kurz zuvor angekündigtem Livestream stattfindet – fassen wir an dieser Stelle noch einmal alle bereits bekannten Details der Kopfhörer zusammen.

Abgesehen vom Funktionsumfang auf der Softwareseite ist längst alles bekannt, denn die Pixel Buds 2 sind bei mehreren Organisationen aufgetaucht und waren sogar in einigen Onlineshops bereits gelistet. Hier nun alle bekannten Details, an denen sich mit absoluter Sicherheit aufgrund der offiziellen Informationen nichts mehr ändern wird.




google pixel buds 2 case

Alle Spezifikationen & Details

  • 12 mm dynamic speaker
  • Adaptive Sound (ähnlich ANC)
  • 2 Mikrofone
  • 5 Stunden Laufzeit, mit Charging Case 24 Stunden
  • USB-C Anschluss beim Charging Case

Bei den Pixel Buds 2 handelt es sich wenig überraschend um kabellose Kopfhörer, die per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden und somit auf eine ständige Verbindung mit dem Smartphone angewiesen sind – alles andere wäre aufgrund des fehlenden Audiostreams und des integrierten Google Assistant natürlich wenig sinnvoll. Damit kommen wir auch schon zum nächsten Punkt, denn natürlich steht der Google Assistant auf den smarten Kopfhörern zur Verfügung und kann per Touch oder dem bekannten „Hey Google“ aufgerufen werden.

Über die Touchfläche sollen sich die Kopfhörer bzw. die Audio-Funktionen auch bedienen lassen, sodass das Pausieren oder wechseln zum nächsten Titel mit entsprechenden Gesten möglich sein soll. Als weiteres kleines Highlight sollen die Kopfhörer wasserdicht sein, wobei noch nicht bekannt ist, ob sich das nur auf die übliche Regendichtheit gilt oder tatsächlich auch unter der Dusche Musik gehört werden könnte.

pixel buds

Die Kopfhörer lassen sich direkt über das Case aufladen, das den schnellen drahtlosen Lade-Standard Qi unterstützen soll und bereits beim entsprechenden Konsortium registriert und gelistet wurde. Über die Kapazität ist noch nicht viel bekannt, die Kopfhörer dürften sich aber auf Grundlage der Laufzeit (siehe oben) drei bis vier Mal vollständig mit der Power aus dem Case aufladen lassen.




pixel buds people

Die Pixel Buds 2 sollen in vier Farben verfügbar sein, wobei zu Beginn aber wohl nur die weiße Variante zur Verfügung stehen und die weiteren drei Farbgebungen erst später folgen sollen. Diese Info stammt aus einem Onlineshop, kann sich also möglicherweise auch regional oder je nach Anbieter unterscheiden. Gut möglich, dass Google die drei weiteren Farben vorab exklusiv für andere Partner oder den eigenen Google Store reserviert hat.

Die Farben

  • Clearly White: GA01470
  • Oh So Orange: GA01471
  • Almost Black: GA01478
  • Quite Mint: GA01918

Der Preis soll bei 179 Dollar und vermutlich auch Euro liegen. Die große Frage bleibt nur noch, wann die smarten Kopfhörer erscheinen werden. Zuletzt war von Ende April / Anfang Mai die Rede, doch weil die Bestellungen storniert worden sind, kann es sein, dass sich daran nun schon wieder etwas geändert hat.


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket