Pixel 4a: Das erste Hands-on Video ist da & verrät viele Spezifikationen des neuen Google-Smartphones (Video)

pixel 

Es war nur eine Frage der Zeit: Nachdem Googles neues Smartphone Pixel 4a mehrfach geleakt wurde, gibt es nun weiteres Bildmaterial in Form eines ersten Video-Reviews. Dieses ist zwar komplett in spanischer Sprache gehalten, hält aber dennoch viele interessante Ansichten und Einblicke bereit, bestätigt ein weiteres Mal das neue Design des Smartphones und zeigt einige technische Daten, die dadurch ebenfalls als bestätigt gewertet werden dürfen.


Google wird trotz abgesagter Google I/O aller Voraussicht nach im Mai die neuen Pixel 4a-Smartphones vorstellen, die als offizielle Nachfolger der erfolgreichen Pixel 3a-Smartphones ins Rennen gehen werden und der kleine große Bruder der Pixel 4-Smartphones sind. In den letzten Tagen scheint ein ganzer Laster voll Pixel 4a-Smartphones seine Ladung verloren zu haben, denn nun gibt es schon wieder eine Handvoll Quellen, die das Smartphone bereits in der Hand hatten.

google pixel 4a smartphone review leak

Pixel 4a: Neuer Leak verrät Preisgestaltung & zeigt Googles neues Smartphone auf Werbeplakaten (Galerie)

Seit dem vergangenen Jahr hat sich das Kuriosum eingebürgert, dass Leaks in Form von Reviews durchgeführt werden – vor allem bei Googles Pixel-Smartphones. Statt verschwommener Bilder und dubioser Quellen gibt es nun Reviews der echten Geräte. Woher diese stammen, ist vollkommen unklar, es hat sich aber gezeigt, dass es sich dabei um Vorserienmodelle handelt, an denen sich noch winzige Details ändern können.

Das folgende Review zeigt uns nicht nur das Pixel 4a in voller Pracht, sondern zeigt auch anhand einer auf dem Testgerät ausgeführten Specs-App viele technische Daten. Diese möchte ich an dieser Stelle nicht unbedingt einordnen, sondern einfach nur halbwegs kommentarlos auflisten. Sie erscheinen aber recht wahrscheinlich und dürfen als gegeben angenommen werden.

Spezifikationen des Pixel 4a

  • Display: 5,81 Zoll FHD+ mit 1080×2340 Pixel @ 443dpi & 60 Hertz
  • Prozessor: Snapdragon 730
  • RAM: 6 Gigabyte
  • Speicher: 64 GB
  • Akku: 3.080mAh
  • Kamera: 12 Megapixel @ 30FPS
  • SIM: Dual SIM



Die Spezifikationen gelten für das Pixel 4a, die des Pixel 4a XL dürften aber wohl recht ähnlich sein – zumindest wenn Google der Pixel-Linie treu bleibt. Ein größeres Display, dementsprechend ein größerer Akku, aber ansonsten sind keine gravierenden Änderungen zu erwarten. Weil sich alle Leaks bisher nur um das Pixel 4a drehen und das XL bis auf einen Codenamen nicht bekannt ist, lässt sich aber kaum spekulieren.

Man muss keine Glaskugel haben, um zu wissen, dass die Leaks nun noch einmal richtig Fahrt aufnehmen werden und in den nächsten Tagen mit Sicherheit weitere Bilder und Videos sowie Spezifikationen ans Licht kommen. Bis Google das Smartphone dann irgendwann vorstellen wird, ist es dann leider schon längst ein alter Hut. Auch mit diesen technischen Daten zeichnet sich übrigens ab, was wir schon am WE vermutet haben: Dass das Pixel 4a das bessere Pixel 4 ist.

Für weitere Bilder und Details, schaut euch einfach diesen Artikel an, in dem wir euch eine Galerie des kommenden Google-Smartphones zeigen.


Pixel 4a: Neuer Leak verrät Preisgestaltung & zeigt Googles neues Smartphone auf Werbeplakaten (Galerie)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Pixel 4a: Das erste Hands-on Video ist da & verrät viele Spezifikationen des neuen Google-Smartphones (Video)"

  • Ein SD730, der schon bei Xiaomi gezeigt hat, dass der zum Datenschaufeln fetter Bilder weniger geeignet ist. Wieder nur ein 3k mAh Akku. Fingerscanner im Display und Gesichtserkennung vorhanden?

    Dann darf das 4a ja höchstens 400€ kosten, und Google muss weg von seinen bisherigen Fantasiepreisen.

Kommentare sind geschlossen.