Große Überraschung? Samsung ist nur noch drittgrößter Smartphone-Hersteller – Apple & Huawei ziehen vorbei

samsung 

Der erste Monat des Jahres 2020 ist schon wieder fast vorüber und viele große Smartphone-Hersteller haben ihre Zahlen für das letzte Quartal 2019 vorgelegt – darunter auch Samsung, Huawei und Apple. Von Marktforschern wurde es zwar noch nicht offiziell gemacht, aber die Zahlen zeigen, dass es an der Spitze erneut einen Machtwechsel gegeben hat. Samsung musste nicht nur die goldene Krone, sondern sogar die silberne Krone abgeben und ist aktuell nur noch der drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt.


Samsung und Apple duellieren sich seit vielen Jahren um den Platz an der Spitze der größten Smartphone-Hersteller der Welt und wechseln sich dort auch in schöner Regelmäßigkeit ab. Dass aber einer von beiden nur auf dem dritten Platz landet, hat es schon seit vielen Jahren nicht mehr gegeben und zeigt, dass der Markt weiter im Wandel ist und auch die einstigen Dominatoren aufpassen müssen, nicht Links und Rechts überholt zu werden.

notch-smartphones

Huawei: Es gibt kein Zurück mehr zu Google – Huawei will dauerhaft drittes Ökosystem etablieren (Bericht)

Aus den errechneten Verkaufszahlen von Apple, Samsung und Huawei geht hervor, dass sich an der Spitze im vierten Quartal etwas getan hat. Samsung ist nicht mehr der weltgrößte Smartphone-Hersteller und ist auch am zweiten Platz vorbeigerauscht. Neuer Spitzenreiter ist nun Apple mit wieder einmal sensationellen iPhone-Verkaufszahlen. Aber auch Huawei konnte einen großen Sprung – vielleicht den letzten – und an Samsung vorbeiziehen. Die neue Weltrangliste, zumindest für das 4. Quartal 2019, sieht also folgendermaßen aus:

  1. Apple
  2. Huawei
  3. Samsung

Auf dem vierten Platz findet sich Xiaomi wieder, das ebenfalls bald in der Dreiergruppe an der Spitze mitmischen wird. Diese Zahlen sind zwar für den Smartphone-Markt eine kleine Sensation, aber insgesamt nicht überraschend: Apple ist im vierten Quartal aufgrund der zuvor neu vorgestellten iPhones und des Weihnachtsgeschäfts traditionell immer wieder an der Spitze. Huawei hingegen erlebt gerade einen regelrechten Run auf die letzten Smartphones mit Google-Diensten. Sobald die Chinesen die nächste Generation vorstellen, hat sich dieses „Problem“ für Samsung ziemlich sicher von selbst erledigt. Und auch Apple wird in den nächsten drei Quartalen vermutlich wieder den Thron räumen müssen.



super bowl 2020 werbespot google

Ergo: Noch ist nicht viel passiert, aber in der Momentaufnahme zeigt sich, dass Samsung ordentlich Gas geben muss um den Platz an der Spitze dauerhaft zu verteidigen, insbesondere gegen die aufstrebenden Marken Xiaomi und Oppo.

» Huawei: Es gibt kein Zurück mehr zu Google – Huawei will dauerhaft drittes Ökosystem etablieren (Bericht)

» Android Auto: Googles Infotainment-System macht schon wieder Probleme – Lenkrad-Button funktioniert nicht


Google & Huawei: Es ist endgültig vorbei – Huaweis Google-Abschied ist eine Einbahnstraße ohne Rückkehr

[WinFuture]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Große Überraschung? Samsung ist nur noch drittgrößter Smartphone-Hersteller – Apple & Huawei ziehen vorbei"

  • Ich gebe auf solche Meldungen gar nichts.
    Die Industrie hat genug Mittel und Wege solche inszenierten Verkaufszahlen zu schönen.
    Da werden Lager (die sowieso irend einer Konzerntochter zugehörig ist) kurz vor Geschäftsjahresschluss vollgestopft und tolle Verkaufszahlen vorgegaukelt. Viel interessanter sind Quartal 2 und 3, denn da ist meisten vieles wieder relativiert.
    Das hat jetzt nichts mit Apple, Samsung oder Huawei zu tun, sondern betrifft sehr viele andere Branchen auch.
    Ausserdem würde mich interessieren, im ernst, wie man Apple Verkaufszahlen errechnen kann, geben sie doch schon seit langer zeit keinen Einblick in die Verkaufszahlen.

Kommentare sind geschlossen.