Android Auto: Ein neuer Musikplayer – Samsung Music lässt sich jetzt auf dem Infotainment-Display nutzen

android 

Android Auto erfreut sich bei vielen Nutzern bzw. Autofahrern sehr großer Beliebtheit, weil es die Möglichkeiten des Infotainment-Systems im Fahrzeug in den meisten Fällen erweitert und Smartphone-Funktionen direkt in das Auto bringt. Einer der Vorteile ist es, dass damit eine große Auswahl an Medien-Apps zur Verfügung steht und seit heute gibt es einen prominenten Neuzugang. Samsung Music ist ab sofort auch mit Android Auto nutzbar.


Die App-Auswahl für Android Auto ist im Vergleich zur Auswahl für Smartphones extrem überschaubar und enthält nur einige Dutzend oder vielleicht Hundert Apps, die direkt auf dem Display des Infotainment-Systems im Auto genutzt werden können. Ein Großteil davon sind Medien- und Radio-Apps, mit denen man vollen Zugriff auf große Radionetzwerke erhält und sich nicht unbedingt umstellen muss, um im Auto die gleiche Musik wie auf dem Smartphone hören zu können.

android auto new design

Stadia: Googles Spieleplattform bringt den Chromecast Ultra-Dongle zum Überhitzen – viele Nutzer betroffen

Große Musik-Plattformen bzw. Apps wie Google Play Music, YouTube Music oder auch Spotify und Apple Music sind bereits bei Android Auto aufgeschlagen und lassen sich über die Smartphone-Anbindung auf dem Infotainment-System nutzen. Jetzt bekommt diese Liste der Apps einen Neuzugang, der sich zumindest in puncto Verbreitung in bester Gesellschaft befindet: Samsung Music lässt sich ab sofort in Kombination mit Android Auto verwenden.

android auto samsung music

Die Oberfläche von Samsung Music im Auto ist nicht weiter aufregend, denn weil Google nur ausgewählte und geprüfte Apps zulässt, die über eine simple Bedienung verfügen müssen, gibt es nur wenig Spielraum. Kennt man eine, kennt man alle. Bei Samsung Music geht es aber auch nicht unbedingt darum, einen weiteren alternativen Player nutzen zu können, sondern viel mehr um angelegte Playlisten oder über die App zur Verfügung stehende Audiodateien.



Laut den Angaben im Play Store ist Samsung Music auf über 500 Millionen Geräten installiert und dürfte wohl auch von sehr vielen Nutzern verwendet werden, die einfach nur den standardmäßig auf dem Smartphone vorinstallierten Musikplayer verwenden. Damit ist sie in bester Gesellschaft. Die App kommt auf über 440.000 Bewertungen im Play Store und steht bei 4,5 Sternen – sie kann also nicht so schlecht sein und hat eine entsprechende Bedeutung im Musikmarkt.

Das Update auf die aktuelle Version 16.2.20.19 wird ab sofort über den Play Store ausgerollt. Sobald ihr die aktuelle Version auf dem Smartphone installiert habt, wird die App auch auf dem Homescreen von Android Auto auftauchen. Dieser lässt sich übrigens schon sehr bald aufräumen und ungewünschte App-Icons ausblenden.

Siehe auch
» Google Lens: Die Augen des Google Assistant sind jetzt in den Chrome-Browser integriert – so nutzt ihr es


Aktion bei Amazon: Kostenloses Musikstreaming ohne Prime-Abo & Vier Monate Amazon Music für nur 99 Cent

Samsung Music
Samsung Music
Preis: Kostenlos

amazon music aktion


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.