Google One: Neue Vorteile für alle Abonnenten – bis zu 10 Prozent Rabatt im Google Store & Pixel 4-Support

google 

Google hat am Dienstag viele neue Produkte vorgestellt, unter anderem die Pixel 4-Smartphones, die bereits im Google Store vorbestellt werden können. Wir hatten bereits darüber berichtet, dass es für alle Vorbesteller über den Google Store gleich zwei interessante Aktionen gibt und nun macht man es noch einmal offiziell. Google One-Abonnenten bekommen neue Vorteile im Google Store und vor allem Pixel 4-Nutzer profitieren vom starken Support.


Vor einiger Zeit hat Google den erweiterbaren Onlinespeicher in Google One umbenannt und für die Zukunft viele Vorteile für die Nutzer versprochen – und man hat Wort gehalten. Speicher kann nun mit der Familie geteilt werden, einige Preise sind gesunken und durch Aktionen bekommen Google One-Nutzer immer wieder mal Vergünstigungen im Play Store, dauerhaft bei ausgesuchten Hotels und erst vor einigen Monaten regnete es Google Home Mini Smart Speaker für alle Nutzer.

google one google store

Wir haben schon vor einigen Monaten darüber spekuliert, dass Google One auf den Google Store ausgeweitet und der erweiterbare Speicherplatz zu einem Kundenbindungsprogramm ausgebaut werden könnte – und nun wurde genau das verkündet. Google One-Nutzer bekommen nun zusätzliche Rabatte auf alle Produkte im Google Store und können außerdem Pro Sessions für die Pixel 4-Smartphones buchen, in denen alle Fragen und Antworten rund um die neuen Smartphones im Live-Gespräch beantwortet werden. Die Sessions gibt es derzeit nur in den USA und Kanada in englischer Sprache.

google one vorteile

In obiger Tabelle seht ihr, dass sich 3 oder 10 Prozent im Google Store sparen lassen, wenn ihr mindestens das in der linken Spalte angegebene Abo nutzt. Allerdings gibt es dabei auch Einschränkungen, denn pro Bestellung sind maximal 150 Dollar und pro Jahr maximal 300 Dollar an Einsparungen drin – was den Abo-Preis aber noch immer bei weitem übertrifft. Wer also einen vergleichsweise teuren Kauf plant, schließt einfach das Abo ab und kauft erst dann.



google one logo

Es gibt aber auch noch einen weiteren kleinen Haken: Ihr spart nicht beim Kauf der Produkte, sondern erst hinterher. Es muss der volle Kaufpreis bezahlt werden und der prozentuale Rabatt gelangt erst im Anschluss als Gutschein für den Google Store in eurem Konto. Das ist als Google-Fan zwar auch nett, aber eben keine direkte Ersparnis. Wer aber ohnehin jedes Jahr das neue Pixel-Smartphone besorgt, legt damit schon einmal ein Guthaben für das nächste Jahr oder ein anderes Produkt bereit.

Und wenn wir schon beim Haken verteilen sind: Das Angebot gilt in Europa nur in UK und Deutschland. Österreicher und Schweizer dürfen wieder nur für alles bezahlen, aber nicht von den Vorteilen profitieren. Auch bei den Gratis-Aktionen rund um den Google Home Mini waren „wir“ bekanntlich ausgeschlossen. An diesem Punkt darf Google gerne einmal ansetzen und auch den deutschsprachigen Südländern mal das eine oder andere Angebot zuschanzen.

» Ankündigung im Google-Blog

Siehe auch
» Pixel 4: Google-Manager spricht erstmals über ein mögliches 5G-Modell der Pixel-Smartphones

» Nest Smart Home: Google führt dreistufiges Preismodell für das Nest Aware-Abo für Überwachungskameras ein

Android Auto: Das erste Elektroauto mit Googles neuer Plattform Android Automotive – Volvo XC40 (Galerie)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.