Made by Google 2019: Google lädt zum großen Event & bestätigt versehentlich viele Pixel 4-Leaks (Livestream)

pixel 

Es ist kein Geheimnis, dass Google im Oktober neue Hardware im Rahmen des Made by Google-Events ankündigen wird – immerhin hat man sich diesen Zeitraum bereits seit 2016 reserviert. Jetzt hat Google das offizielle Datum des großen Events bekannt gegeben, der 15. Oktober, und bestätigt damit nicht nur den bereits vorab geleakten Zeitraum, sondern durch das Design der Einladung auch viele bisherigen Gerüchte rund um die Pixel 4-Smartphones.


Google lädt jeden Herbst zum großen ‚Made by Google‘-Event und stellt auf diesem neue Hardware vor, mit denen man das Weihnachtsgeschäft und das kommende Jahr in Angriff nehmen wird. Dabei geht es nicht nur um die Pixel-Smartphones, sondern es können auch neue Smart Home-Produkte aus der Google Nest-Serie, vielleicht neue Laptops oder Tablets oder auch ein neues Android TV-Paket und vieles mehr angekündigt werden. Was genau gezeigt wird, ist trotz vieler Leaks vorab nicht bekannt, denn einiges wird abseits der großen Bühne per Blogpost vorgestellt.

made by google 2019 logo invite

Es wurde bereits erwartet und nun hat Google es offiziell gemacht: Das große ‚Made by Google‘-Event 2019 wird am 15. Oktober ab 16:00 Uhr deutscher Zeit stattfinden. So wie bereits im vergangenen Jahr lädt Google nach New York und verabschiedet sich damit das zweite Jahr in Folge vom Heimatstaat Kalifornien. Das Event steht unter dem Motto Come see a few new things Made by Google

Obige Animation ist Teil der Einladung und zeigt eine simple Animation in den Google-Farben. Sie enthält keine Informationen, aber dennoch bestätigt sie, dass es sich bei dem geleakten Pixel 4-Werbespot nicht um ein Fake handelt. Beide haben eine sehr ähnliche Aufmachung, womit wir spätestens jetzt allen Informationen aus diesem Werbespot Glauben schenken dürfen. Schaut ihn euch also noch einmal gut an, den Spot findet ihr in diesem Artikel.



Obwohl das Event noch ziemlich genau einen Monat entfernt ist, hat Google bereits vorsorglich einen Livestream bei YouTube angelegt. Diesen findet ihr oben eingebettet und könnt ihn bereits jetzt in die Lesezeichen packen. Natürlich werden wir euch aber vorab Mitte Oktober einige Stunden vor dem Beginn des Livestreams und Events noch einmal hier im Blog daran erinnern.

Warum Google das Event in diesem Jahr so spät veranstaltet, könnte auch an Microsoft und anderen Unternehmen liegen, die ebenfalls für Anfang Oktober zu großen Präsentationen laden – denn natürlich möchte Google an diesem Tag die volle Aufmerksamkeit der Tech-Medien für sich alleine haben. Bisher fand das Event stets Anfang Oktober statt.

» Android TV: Google kündigt Integration der Stadia Spieleplattform in das Smart TV-Betriebssystem an

» Made by Google 2019: Pixel 4, Google Nest, Android TV – was bisher über Googles neue Hardware bekannt ist

» Alle Informationen rund um die Pixel 4-Smartphones

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Made by Google 2019: Google lädt zum großen Event & bestätigt versehentlich viele Pixel 4-Leaks (Livestream)"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.