Wimbledon: Neues Easteregg lässt euch direkt in der Google Websuche Tennis spielen – so funktioniert es

google 

Die Google Websuche enthält nicht nur zahlreiche praktische Tools und nahezu unendliche Informationen, sondern auch viele Eastereggs in Form von einfachen Spielen. Anlässlich des Wimbledon-Tennisturniers haben die Entwickler nun wieder ein neues Easteregg gebastelt, das sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Smartphone gespielt werden kann: Ein simples, aber ganz und gar nicht kurzweiliges, Tennisturnier.


google search wimbledon

Zu aktuellen Sportereignissen informiert Google seit einigen Jahren mit einem umfangreichen Widget, so wie erst kürzlich zur Frauen-Fußballweltmeisterschaft. Natürlich ist auch das Wimbledon-Tennisturnier bedeutend genug, um ein solches Widget mit vielen Live-Informationen und Statistiken spendiert zu bekommen. Doch diesmal bleibt es nicht nur bei Nachrichten und Spielausgängen, sondern es wurde auch ein nettes Spiel platziert.

google search fun easteregg wimbledon

Gebt einfach nur die Suchanfrage #Wimbledon in die Websuche ein und scrollt dann innerhalb der Kategorien des Widgets ganz nach rechts, dort seht ihr dann einen grünen Tennisball. Mit einem Klick oder Touch auf diesen Ball startet dann ein Tennismatch gegen einen Computergegner, der verschiedenste Formen annehmen kann – manchmal auch die des Bugdroid. Ihr müsst einfach nur den Ball zurückschlagen und bekommt für jeden Erfolg einen Punkt. Gesteuert wird mit den Pfeiltasten (Desktop) oder mit einem Touch am linken oder rechten Rand (Smartphone).

Und wer den eigenen Highscore oft genug geknackt hat, kann sich anschließend einer Runde Snake oder vielen anderen Spielen widmen.

Siehe auch
» Feuerwerk in der Google Websuche: Neues Easteregg zum US-Unabhängigkeitstag ‚Independence Day‘

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.