Feuerwerk in der Google Websuche: Neues Easteregg zum US-Unabhängigkeitstag ‚Independence Day‘

google 

Am heutigen 4. Juli wird in den USA der Unabhängigkeitstag – kurioserweise hierzulande eher unter der Bezeichnung „Independence Day“ bekannt – gefeiert. Natürlich zelebriert auch Google den amerikanischen Nationalfeiertag mit einem Doodle auf der Startseite sowie einem neuen Easteregg in der Websuche, das speziell für diesen Tag entwickelt wurde. Mit simplen Suchanfragen lässt sich ein Feuerwerk direkt in der Websuche starten.


google doodle independence day

Der amerikanische Unabhängigkeitstag wurde bereits gestern auf der US-amerikanischen Startseite der Google Websuche mit einem Doodle zelebriert. Da es ein doch recht aufwendiges Spiel enthält, ist es für mindestens zwei Tage zu sehen. Auf der Startseite kann der Nutzer mit verschiedenen Figuren in Form von Hotdogs, Pommes, Ketchup und anderen leckeren Spielern den Schläger schwingen. Wer sich hierzulande darin betätigen will, findet das Doodle inklusive Spiel auf dieser Seite.

google doodle firework

Das ist aber nicht die einzige Änderung anlässlich des Unabhängigkeitstages. Natürlich dürfen an diesem Tag auch die vielen Feuerwerke nicht fehlen – auch nicht in der Google Websuche. Gibt man dort firework oder eine ähnliche Suchanfrage ein, startet direkt nach dem Laden der Suchergebnisse ein etwa 6-sekündiges Feuerwerk über den gesamten Bildschirm – sowohl auf dem Desktop als auch mobil und in der Google-App. Sieht nett aus, funktioniert aber vermutlich nur wenige Tage lang und auch nur in der US-Version.

Siehe auch
» Avengers Endgame: Neues Thanos-Easteregg in der Google Websuche lässt Ergebnisse verschwinden

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.