Android Q Beta 5: Kollision mit der Zurück-Geste – die Gestensteuerung wird erneut angepasst (Video)

android 

In diesen Tagen wird die fünfte Beta-Version von Android Q erscheinen und sich damit der finalen Version weiter nähern. In diesem Stadium werden normalerweise nur noch Detailänderungen vorgenommen und keine großen Experimente mehr gewagt. Jetzt wurde bereits angekündigt, dass es erneut eine Anpassung der Gesten geben wird, um Problemen mit einigen Apps aus dem Weg zu gehen. Könnte aber auch etwas gewöhnungsbedürftig sein.


android q logo final

Die neue Gestensteuerung wurde in den vergangene vier Beta-Versionen mehrfach angepasst und weiter perfektioniert. Mittlerweile können sich viele Nutzer damit anfreunden und diese Navigation wird zum Standard. Doch im Zusammenspiel mit vielen Apps kann die neue Steuerung, die immerhin große Teile des Displays für sich einnimmt, zu Problemen führen. Konkret geht es um das per Geste ausfahrbare Hamburger-Menü, das in sehr vielen Apps zu finden ist.

Diese Geste wird nun direkt über das Betriebssystem angepasst und erfordert es, dass der Nutzer das Menü praktisch doppelt herausziehen muss. Einmal kurz, um es zu triggern, und dann noch einmal zum Öffnen. Damit soll die Kollision mit der gleichen globalen Zurück-Geste vermieden werden. Das wird Anfangs etwas Übung benötigen, aber wahrscheinlich auch dazu führen, dass App-Entwickler mittelfristig zu großen Teilen darauf verzichten werden.

Siehe auch
» Google Kamera: Der Nachtsichtmodus rückt weiter in den Mittelpunkt & Weißabgleich verschwindet

» Android Q auf dem Pixel 3: Magisk-Entwickler konnte Googles neues Betriebssystem erfolgreich rooten

» Android Q: Googles neue Gestensteuerung wird auf allen Smartphones zum Standard – Alternativen erlaubt

[9to5Google]

Android Q Beta 5: Die fünfte und vorletzte Android Q Beta für alle Pixel-Smartphones ist da – das ist neu


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.