Happy Birthday GMail: Zum 15. Geburtstag gibt es gleich mehrere neue Features

mail 

Es ist der 1. April und bekanntlich sollte man am heutigen Tag nicht alles für bare Münze nehmen – und genau diesen Umstand hatte Google am 1. April 2004 ausgenutzt und einen Freemail-Dienst angekündigt, dessen Features damals unglaublich waren. Heute feiert GMail seinen 15. Geburtstag und bekommt im Zuge dessen einige neue Features spendiert, die sich in den vergangenen Tagen bereits abgezeichnet hatten.


Es klang fast so unglaublich wie ein autonomes Assistant-Betriebssystem oder ein smarter Kugelschreiber, aber spätestens 15 Jahre später kann man sagen, dass GMail kein Aprilscherz gewesen ist. Heute ist die App, die damals gigantische 1 Gigabyte Speicherplatz, eine starke Suchfunktion, die Konversationsansicht sowie einen extrem starken Spamfilter geboten hat in vielen Regionen Marktführer und das populärste Produkt seiner Art. Zum Geburtstag legt Google wieder nach.

15 Jahre GMail

Anlässlich des Jubiläums 15 Jahre GMail blickt das Team zuallererst mit einem Screenshot aus dem Jahr 2004 sowie einem Werbevideo aus dem Jahr 2007 zurück. Ich könnte mir vorstellen, dass viele unserer Leser schon damals mit dabei waren – ich persönlich war es seit 3. April 2004 🙂

gmail 2004



Smart Compose für noch mehr Sprachen und Funktionen

Im vergangenen Jahr hatte das GMail-Team die Smart Compose-Funktion vorgestellt, die dem Nutzer dabei helfen soll, E-Mails zu schreiben und im Idealfall ganze Sätze vorschlagen kann. Jetzt wird das Feature für noch mehr Sprachen ausgerollt (Spanisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch) und steht für alle Android-Smartphones zur Verfügung. Letztes ist bereits seit einigen Wochen der Fall, aber nun wurde es offiziell gemacht und dürfte bei allen Nutzern angekommen sein.

Smart Compose wird aber auch den Arbeitsbereich etwas erweitern und nicht mehr nur im Text der E-Mail aktiv sein. Hat man zuerst die E-Mail geschrieben und noch keinen Titel verfasst, kann auch dieser automatisch vorgeschlagen werden. Außerdem soll die Funktion nun genauer die Anrede einzelner Personen registrieren und statt „Hallo“ oder „Hi“ auch mal „Howdy“ vorschlagen.

E-Mails zeitversetzt senden

Schon vor einigen Tagen wurde entdeckt, dass E-Mails sehr bald zeitversetzt versendet werden können. Diese Funktion wurde nun offiziell angekündigt und wird für alle Nutzer auf allen Plattformen ausgerollt. Aus der Ankündigung geht die Zeitspanne leider nicht hervor, und bisher habe ich die Funktion selbst nicht, aber laut dem Teardown können E-Mails bis zu 50 Jahre zurückgehalten werden. Das birgt dann zwar schon ein Risiko, dass der Empfänger überhaupt noch erreichbar ist, aber dennoch für kürzere Zeitspannen sicher sehr praktisch.

bttf postman



Interaktive E-Mails

Auch die letzte Neuerung wurde bereits vor einigen Tagen angekündigt und steht bereits für die erste Absender und Nutzer zur Verfügung: E-Mails sind nun interaktiv und können dank AMP for E-Mail dynamisch Inhalt nachladen, dem Nutzer Formulare zum Ausfüllen anbieten und einiges mehr – und das alles ohne dass GMail überhaupt verlassen werden muss. In der Ankündigung ist nur von Google Docs die Rede, aber es sind auch sehr viele weitere Anbieter mit dabei.

Mehr Details dazu findet ihr in unserem separaten Artikel zu den dynamischen E-Mails

» Ankündigung im GMail-Blog

Siehe auch
» GMail: Update bringt die aus Android bekannten anpassbaren Swipe-Gesten in den iOS Posteingang


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Happy Birthday GMail: Zum 15. Geburtstag gibt es gleich mehrere neue Features"

  • Wie finde ich denn raus, seit wann ich ein Gmail Konto habe? Steht das irgendwo? Die ersten Mails werde ich nicht mehr haben 😉

    P.S: Erforderliche Felder sind mit * markier? Nein sind sie nicht. Email ist nicht markiert und es geht trotzdem nicht ohne 😉

  • Beschreibung für eine Desktop-Version (nicht mobil)!!!
    1. Oben Rechts auf das kleine >ZahnradsymbolEinstellungenWeiterleitung & POP/IMAPPOP-Download< steht in der Zeile "1. Status….. die seit "dd,mm,yy" ….eingegangen sind."

    Ich hoffe das hilft dir weiter.

    LG inde

Kommentare sind geschlossen.