Google Maps: Fleißige Local Guides werden zum ‚Connect Live‘-Event nach Kalifornien eingeladen (Update)

maps 

Wer fleißig in Google Maps aktiv ist, kann durch Bewertungen, Rezensionen, Fotos und anderen Dingen Punkte sammeln und dadurch in verschiedene Level aufsteigen. Je höher das Level, desto höher ist nicht nur das Ansehen innerhalb der Community, sondern desto wahrscheinlicher ist es auch, dass man für eine Präme in Betracht kommt. In diesem Jahr lädt Google die Local Guides ab Stufe 5 erneut zu einem großen Event in Kalifornien ein. Aber natürlich nicht alle.


Die Local Guides sind eine große Community innerhalb von Google Maps, die für einen umfangreichen und aktuellen Datenbestand sorgen und gleichzeitig daran Freude haben, anderen Menschen zu helfen. Für diese Hilfe bekommen sie von Google Punkte, steigen in Level auf und können einige Belohnungen erhalten (die allerdings stark zusammengestrichen wurden). Jetzt gibt es wieder eine sehr interessante Belohnung, für die man aber nicht nur aktiv sein, sondern auch etwas Glück haben muss.

google maps local guides connect live

In diesem Jahr wird Google vom 12. bis zum 15. November zum bereits vierten Mal ein großes Local Guides Connect Live-Event in San Jose, Kalifornien abhalten und lädt weltweit alle Local Guides ab Level 5 dazu ein, sich für eines der begehrten Tickets zu bewerben. Auf dem Event wird man nicht nur mit anderen Local Guides weltweit zusammentreffen, sondern wird auch Teile des Google Maps-Teams kennenlernen, möglicherweise neue Features zu Gesicht bekommen und natürlich auch einiges Lernen und Erfahrungen austauschen können. Und das eine oder andere Goodie ist sicherlich auch mit dabei.

Um an dem Event teilnehmen zu können, muss man sowohl in der Community aktiv sein als auch etwas Glück haben: Es gibt ein Bewerbungsformular, in dem die eigene Motivation als Local Guide beschrieben werden soll, es muss ein Beitrag über das Event verfasst und auch eine Liste erstellt werden. Außerdem muss ein Bewerbungsvideo von etwa einer Minute Länge in englischer Sprache hochgeladen werden, das von der Jury ebenfalls ausgewertet wird. Schlussendlich werden dann 200 glückliche Gewinner gezogen, die sich Mitte November auf den Weg nach Kalifornien machen.

Wer teilnehmen möchte, muss seine Bewerbung bis zum 30. April einreichen und spätestens bis zu diesem Zeitpunkt Level 5 erreicht haben. Wer kurz davor steht, sollte sich nun also ranhalten. Außerdem gilt ein Mindestalter von 21 Jahren. Falls ihr interessiert seid, lasst euch also nicht zu viel Zeit und ladet ein interessantes Video und motivierende Texte hoch. Alle Kosten von der Anreise über den Aufenthalt bis hin zu den Visas werden von Google übernommen.



Die genauen Inhalte und der Ablauf des Events werden vorher nicht verraten, aber es soll wohl auch einige Überraschungen für die Local Guides geben. Im vergangenen Jahr fand das Treffen bereits zum dritten mal statt und war für die Teilnehmer wohl ein großer Spaß. In obigem Video und in diesem Foto-Album findet ihr viele Eindrücke vom letztjährigen Treffen.

Und falls ihr euch gefragt habt, wie ihr nach Kalifornien kommt: Google zahlt nicht nur die Unterkunft, sondern kommt auch für die kompletten Reisekosten sowie die Visakosten für die Einreise in die USA auf. Zu beachten ist bei der Bewerbung, das steht in den FAQs, das ihr die Rechte an den Bildern und auch dem Bewerbungsvideo an Google abtretet. Das bedeutet, das euer Video – auch wenn ihr nicht eingeladen werdet – zu Marketingzwecken verwendet werden darf. Und das wird es auch.

UPDATE 08.03.2019hier gute Tipps zur Bewerbung

» Google Maps Local Guides Live Connect

Siehe auch
» Google Maps: Fleißige Local Guides könnnen die neue Augmented Reality-Navigation bereits nutzen (Update)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Maps: Fleißige Local Guides werden zum ‚Connect Live‘-Event nach Kalifornien eingeladen (Update)"

  • Ich habe Level 7, nächstens Level 8 und ganz ehrlich dieses Event kann mir gestolen bleiben. Ich hätte lieber wieder 1TB mehr GoogleDrive Speicher und zwar dauerhaft und nicht nur 6 Monate oder wars ein Jahr? Naja auf jedenfall musste ich danach natürlich den Speicher kaufen sonst hätte ich ja 1TB an Daten verloren ! Wenigstens gibt es jetzt als GoogleONE Nutzer ja 2TB zum Preis von früher 1TB. ABer so als LocalGuide mit Stufe 7 könnte man schon 1TB weiter locker machen. Das kostet Google ja quasi nichts.

Kommentare sind geschlossen.