Chrome für Android: Verbesserte Omnibox im Duet-Design wird getestet – so lässt es sich aktivieren

chrome 

Mit der Omnibox hatte Google Chrome als erster großer Browser die Adressleiste und Suchleiste miteinander kombiniert, was heute bei praktisch jedem Browser Standard ist. Den Nutzern ist das längst bekannt, aber dennoch arbeiten die Chrome-Designer für die Duet-Oberfläche an einer veränderten Darstellung, mit der das noch etwas deutlicher werden soll. Wer möchte, kann diese Darstellung schon jetzt aktivieren.


Zum 20. Geburtstag hat der Chrome-Browser auf dem Desktop ein neues Design spendiert bekommen, das im Gegensatz zur mobilen Version längst ausgerollt wurde. Unter Android hingegen zieht sich das Redesign des Chrome-Browsers nun schon über mehr als zwei Jahre, mehreren Umbenennungen und auch Design-Varianten. Dennoch wurde Chrome Duet bis heute nicht ausgerollt bzw. lässt sich nur per Flag aktivieren.

chrome logo

Im Duet-Design gibt es am unteren Rand eine Reihe von Icons für den schnellen Zugriff auf Standardfunktionen – dazu gehört auch die Websuche. Da diese direkt in der Adressleiste untergebracht ist, machte es bisher praktisch keinen Unterschied, ob die Adressleiste oder das Suchsymbol angetippt wurde. In beiden Fällen ist der aktuelle Inhalt markiert und der Nutzer kann einfach die Suchanfrage oder neue URL eintippen, mit der dann der alte Inhalt überschrieben wird.

chrome new omnibox

In der neuen Variante wird nach einem Touch auf das Suchsymbol die Leiste geleert und der Nutzer darauf hingewiesen, dass dort der Suchbegriff eingetragen werden kann. Die aktuelle URL inklusive weiterer Optionen befindet sich in den Vorschlägen darunter.

Wer das jetzt bereits ausprobieren möchte, benötigt Chrome Dev 73, muss zunächst Chrome Duet aktivieren und dann in den Flags zusätzlich den Eintrag #enable-search-ready-omnibox freischalten.

Siehe auch
» Google Chrome: Kleine Verbesserung bei der Omnibox soll für mehr Komfort sorgen

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket