Ravensburger kNOW! – Das erste Brettspiel mit Google Assistant & Home Mini offiziell vorgestellt

assistant 

Der Google Assistant erfreut sich auch in Deutschland großer Beliebtheit, egal ob auf dem Smartphone oder auf einem Smart Speaker der Google Home-Serie. Google möchte den Assistenten nun gemeinsam mit Ravensburger in den Mittelpunkt der klassischen Spieleabende bringen, die auch heute noch in vielen Familien zur Tradition gehört. Mit kNOW! kommt nun das erste Brettspiel mit Google Assistant in den Handel.


Es gibt unzählige Quizspiele im Brettformat, bei denen die Fragen und Antworten auf einer Karte stehen. Wer solche Spiele zu Hause hat, der weiß, dass sie nur 2-3 mal unterhaltsam sind und danach mit einem ganz natürlichen Problem kämpfen: Die Familie kennt alle Fragen und Antworten auswendig und muss sich entweder selbst Fragen ausdenken oder ein neues Spiel erwerben. Mit kNOW! wird das Problem nun mit moderner Technik gelöst.

ravensburger know spieler

Google und Ravensburger haben schon vor einigen Wochen das Brettspiel kNOW! auf den Markt gebracht, aber erst heute hat Google es offiziell vorgestellt – und damit auch ein gutes Weihnachtsgeschenk für Technik- und Quizfreunde. Das Spiel gibt es sowohl mit als auch ohne Google Home Mini zu kaufen, denn viele haben den Smart Speaker bereits zu Hause bzw. können auch über das Smartphone per Google Assistant spielen.

Das erste Quiz, bei dem die Antworten sich ständig verändern – je nachdem wann und wo man es spielt.
 
Möglich macht das Google Assistant, denn „kNOW!“ ist eine nie dagewesene Kombination aus klassischem Brettspiel und moderner künstlicher Intelligenz. Die Antworten auf viele der über 1.500 Fragen sind von mehreren Faktoren abhängig und ändern sich ständig – zum Beispiel je nach Tageszeit oder Ort, an dem ihr gerade spielt. Fragen wie „Wann geht morgen die Sonne auf?“ und „wie spät ist es gerade in Sydney?“ erfordern täglich neue Antworten, während sich „wie lange brauche ich von hier mit dem Fahrrad nach Berlin?“ direkt auf euren Standort bezieht.
 
Doch bei Wissensfragen hört der Spielspaß nicht auf: Insgesamt gibt es vier Kategorien in denen ihr euch beweisen müsst: Wissen, Intuition, Kreativität und Fun. Die Namen der Kategorien verraten es schon: Es ist nicht nur eure Allgemeinbildung gefragt. Einzelspiele wie „Stolperfalle“, „Phrasendrescher“ oder „Ton für Ton“ sorgen für Spielspaß und fordern euch zu Zungenbrechern auf, lassen euch Redewendungen vervollständigen oder Geräuschpaare erkennen.
 
Werdet ihr zum Beispiel gefragt, welche Temperatur gerade in Havanna herrscht, schreibt eure Antwort auf – Google Assistant verrät euch, ob ihr auf dem Spielbrett weiterrücken dürft. Wer von euch zuerst das Startfeld wieder erreicht, gewinnt!



ravensburger know

Wir haben euch das Spiel bereits vor knapp einem Monat vorgestellt und auch ein Exemplar verlost. Für weitere Details zu dem Spiel schaut euch den damaligen Artikel oder auch obiges Video noch einmal an.

P.S. Nachdem Amazon wieder den Chromecast verkauft, hat man so indirekt nun auch den Google Home Mini im Angebot. Wer hätte das gedacht 😉

» kNOW! ohne Google Home Mini kaufen (24,99 Euro)
» kNOW! mit Google Home Mini kaufen (61,90 Euro)
(Partnerlinks, vielen Dank für eure Unterstützung!)

» Ankündigung im Google-Blog


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket