Update für die Google Inbox-App: Funktion zur Erinnerung an E-Mails könnte zurückkehren

inbox 

Es sieht nicht gut aus für die Zukunft von Google Inbox, denn das einstmals als experimenteller Posteingang gestartete Produkt wurde seit langer Zeit nicht mehr aktualisiert und hat aufgrund des großen GMail-Neustarts nur noch wenige Alleinstellungsmerkmale. Doch jetzt gibt es wieder ein Update für die Android-App, das zwar keine Neuerungen mit sich bringt, aber unter der Haube eine interessante Veränderung aufweist.


Die Inbox-App wurde im Laufe der letzten Monate teilweise beschnitten und hat beispielsweise die automatische Weiterleitung von GMail verloren, was die Prioritäten im E-Mail-Team recht gut gezeigt hat. Aber auch einige Snooze-Funktionen wurden entfernt und ersatzlos gestrichen – natürlich ohne nähere Angabe von Gründen. Bald könnte zumindest eine davon wieder zurückkehren.

inbox logo

Das Zurückstellen von E-Mails ist mittlerweile auch bei GMail möglich, wurde aber schon vor Jahren bei Inbox eingeführt und war neben den Bundles eine der Highlight-Funktionen, mit denen man sich vom großen Bruder abgehoben hat. Eine dieser Optionen war das Zurückstellen bis „Irgendwann“, also das Verschieben in eine automatische Erinnerung. Da diese Funktion nur wenig genutzt wurde, wurde sie vor zwei Monaten entfernt.

In der Version 1.76 der Inbox-App für Android ist nun zumindest der Text für diese Verschiebung wieder zu finden und weist darauf hin, dass die Funktion zurückkommen könnte. Möglicherweise aufgrund des Nutzer-Feedbacks, aber eventuell handelt es sich dabei auch nur um ein Versehen bei der internen Versionsverwaltung und der String verschwindet mit der nächsten Version wieder. Wie dem auch sein, allein die Tatsache, dass ein Update ausgerollt wird, zeigt, dass noch 1-2 Mitarbeiter im Keller des Googleplex die App pflegen.

Erst vor wenigen Wochen wurde eine für das iPhone X angepasste Version für iOS ausgerollt, die neben der Unterstützung der Notch ebenfalls keine neuen Funktionen mit an Bord hatte.

Siehe auch
» Google Inbox: Google-Entwickler äußern sich erneut recht schwammig zur Zukunft von Inbox
» Nach dem großen GMail-Redesign: Google Inbox wird nicht eingestellt – zumindest vorerst

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.