YouTube: Designer testen angepasste Oberfläche für die Android-App (Screenshots)

youtube 

YouTube Designer testen immer wieder Veränderungen an der Oberfläche der Android-App und können eine konstante Oberfläche nur für einen sehr kurzen Zeitraum ertragen. Jetzt ist weder ein Test aufgetaucht, bei dem die Topleiste der Video-App komplett umgebaut wird und den Fokus auf die Suchfunktion legt. Dadurch wird mehr Platz gewonnen, aber es müssen auch kleine Abstriche gemacht werden.


In den letzten Tagen gab es bereits einige größere Änderungen bei YouTube und nun steht schon die nächste bevor. Vor wenigen Tagen wurde der neue Miniplayer ausgerollt, der die im Hintergrund laufenden Videos von einem Overlay in die untere Leiste verschiebt. Fast zeitgleich wurde auf dem Desktop der YouTube Messenger ausgerollt, der somit gleichzeitig auch auf dem Smartphone eine größere Bedeutung bekommt.

youtube design

Auf obigem Screenshot ist der Designtest der YouTube-App sehr gut zu sehen. Links ist die alte Version und Rechts der neue Test abgebildet. Die größte Veränderung ist im oberen Bereich in den ersten zwei Zeilen zu sehen: Das YouTube-Logo bzw. die Identität der App und das gewählte Abo sind nun vollständig verschwunden. Dafür wird der freie Platz nun für die Suchleiste verwendet, die den größten Teil der oberen Leiste einnimmt. Das Suchen-Symbol kann dafür natürlich verschwinden. Alle anderen Icons wandern weiter auf die rechte Seite.

Durch die Änderung geht auch die Navigation durch die einzelnen Unterbereiche verloren, wobei diese möglicherweise nach dem Neustart von YouTube Premium auch nicht mehr benötigt werden. Vermutlich wird es aber an anderer Stelle wieder auftauchen, was auf diesen Screenshots nicht zu sehen ist. Als weitere Änderung sind die Vorschaubilder der Videos nun über die gesamte Breite gestreckt und gehen somit von einer Seite des Rahmens zur anderen.

Das neue Design macht Sinn und spart Platz ein, optisch ansprechend finde ich es persönlich derzeit aber noch nicht. Kann sich natürlich schnell ändern, aber da gerade erst die Farben aus den vielen Google-Apps verschwunden sind, wäre etwas mehr Struktur und weniger „stopfen“ vielleicht nicht schlecht.

Weitere aktuelle YouTube-Themen
» Umfrage unter US-Teenagern: YouTube, Instagram & Snapchat sind populärer als Facebook
» Redirect Method: YouTubes Gegenpropaganda für Terrorvideos funktioniert nicht zuverlässig (Studie)
» FacePause: Interessante Chrome-Extension kann pausiert YouTube-Videos per Gesichtserkennung (Video)

[AndroidPolice


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "YouTube: Designer testen angepasste Oberfläche für die Android-App (Screenshots)"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.