Die Augen des Google Assistant: Google Lens ist ab sofort in die Google Camera-App integriert

camera 

Google Lens hat in den letzten Wochen viele Updates bekommen und soll als zentraler Anlaufstelle zur Erkennung von Objekten und Inhalten platziert werden. Der beste Weg für dieses Ziel ist es, die App ständig präsent zu halten und in möglichst viele weitere Apps zu integrieren. Diesen Weg geht nun auch Google selbst und integriert Lens mit der neuesten Version der App direkt in die Google Camera. Damit wird es dann auch für Pixel- und Nexus-Nutzer wieder ein Schritt leichter.


google camera google lens

Auf der Google I/O wurde angekündigt, dass Lens in die Kamera-Apps der Smartphone-Hersteller integriert wird und dort mit nur einem Touch zur Verfügung steht. An diese Vereinbarung haben sich in den letzten Wochen auch die ersten Hersteller gehalten, denn Sony, OnePlus, Motorola und auch ASUS hatten Lens in ihre Apps integriert. Google selbst war bisher allerdings außen vor und hatte für die eigenen Nutzer noch keine solche Integration vorzuweisen. Bis jetzt.

Mit der neuesten Version 5.2.025 der Google Camera steht Lens nun direkt im Menü der Kamera zur Verfügung und kann von dort gestartet werden. Neue Funktionen bringt das nicht mit, sondern es erspart lediglich den Wechsel der App. Ziel ist es einfach, Lens so omnipräsent wie möglich zu machen. Schon jetzt steht Lens sowohl über den Assistenten als auch als eigenständige App zur Verfügung. Über die Google Camera sollte die Verknüpfung nun für alle Google Camera-Nutzer, nicht nur die Pixel- und Nexus-Besitzer, in die Kamera-App integriert sein.

Siehe auch
» Google Lens: Viele große Updates für die ‚Augen des Google Assistant‘ & Integration in die Kamera-Apps
» Großes Update für Google Lens wird ausgerollt: Live-Erkennung, smarte Textauswahl & mehr (Video)
» Google Lens: Die ‚Augen des Google Assistant‘ können ab sofort offiziell in Deutschland genutzt werden
» Android: ‚Die Augen des Google Assistant‘ Google Lens gibt es jetzt als eigenständige App im Play Store

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Die Augen des Google Assistant: Google Lens ist ab sofort in die Google Camera-App integriert"

  • Immer was neues. Aber die Google Kamera App nicht mal stabil bekommen. ich bin echt genervt von der. Sie stützt ab oder startet ultra langsam. Bis das Bild mal erscheint oder sie scharf gestellt ist, ist die Szene lange vorbei. Andere Hersteller können das viel besser. :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.