Tipps oder Werbung? Google testet Anzeige von Informationen auf dem Chromecast-Hintergrund

chromecast 

Googles schlankes Streaming-Gadget für den Fernseher, der Chromecast, erfreut sich großer Popularität und gewinnt vor allem durch die Anbindung an Google Home und den gesamten Assistant zukünftig noch mehr an Bedeutung. Die Standby-Oberfläche des Chromecast blieb für Jahre unangetastet und besteht aus nur sehr wenigen Inhalten. Doch jetzt hat Google damit begonnen, Inhalte dort anzuzeigen, bei der nun streitbar ist, ob es eine Information oder Werbung ist.


Wenn ein Stream beendet wird, der Chromecast für einige Minuten im Standby ist oder gerade erst gestartet wurde, wird die typische Standby-Oberfläche angezeigt. Diese nennt sich „Backdrop“ und besteht aus einem ständig wechselnden Hintergrundbild aus ganz verschiedenen Quellen sowie der Uhrzeit, dem Wetter, der WLAN-Info und vielleicht noch den Informationen für den Gastzugang. Also viel Platz, um dort weitere Dinge anzuzeigen.

chromecast backdrop werbung

Einige Nutzer in den USA habe in den vergangenen Tagen erstmals eine Meldung auf der Backdrop-Seite des Chromecast gesehen, die auf zusätzliche Informationen hinweist. Auf obigem und folgendem Bild (die leider aus einer schlechten Perspektive aufgenommen wurden) ist zu sehen, dass der Nutzer darauf hingewiesen wird, dass sich auch die CBS-App bzw. die Viki-App direkt über Google Home per Sprache steuern lässt.

chromecast backdrop werbung

Der Hinweis ist ganz nett, aber von den meisten Nutzern wird das eher als Werbung statt als nützliche Info aufgefasst. Ich gehe zwar nicht davon aus, dass die beiden App-Anbieter für diesen Hinweis gezahlt haben, würde es aber auch als Werbung, allerdings als Werbung in eigener Sache für den Assistant/Home. Macht am Ende aber keinen großen Unterschied. Ob in Zukunft weitere Inhalte an dieser oder anderer Stelle (die Fläche ist ja groß genug) folgen, bleibt abzuwarten. Derzeit scheint es sich nur um einen Test mit wenigen Nutzern zu handeln.

Siehe auch
» Monetarisierung: Der Google Assistant spielt ungefragt Werbung für ‚Die Schöne und das Biest‘ [Video]
» Super Bowl LI: Googles 10 Millionen-Werbespot führte zu Chaos bei Besitzern eines Google Home
» Pixel Player? Neue Fotos zeigen einen potenziellen Nachfolger des Nexus Player & Chromecast

[AndroidPolice]


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.