Neues GMail-Design: Hier bekommt ihr weitere (ungeschwärzte) Screenshots der Web-Oberfläche

mail 

Es geht weiter Schlag auf Schlag bei den GMail-Leaks: Gestern Abend wurde erstmals halboffiziell bekannt, dass GMail eine neue Oberfläche bekommt und schon wenige Stunden später gab es eine ganze Reihe von Screenshots der neuen Web-Oberfläche. Diese waren allerdings stark geschwärzt und nicht ganz so vorteilhaft. Jetzt gibt es viele weitere Screenshots mit mehr Details und ohne Schwärzung.


GMail-Nutzer mussten viele Jahre darauf warten, dass die Web-Oberfläche des bereits über 14 Jahre alten Freemailers einen neuen Anstrich bekommt. Nicht, dass das unbedingt nötig gewesen wäre, aber eine kleine Frischekur kann auch dem besten Produkt und einer guten Oberfläche niemals schaden. Das sehen Googles Designer wohl genau so, denn radikale Veränderungen gibt es glücklicherweise nicht. Dafür aber eine Integration von anderen Diensten.

gmail redesign

Details zur neuen Oberfläche haben wir euch bereits in allen vorangegangen Artikeln zusammengefasst, deswegen lasse ich die folgenden neuen Screenshots nun einfach mal unkommentiert und verweise auf die anderen Artikel (Links findet ihr am Ende).

Die wichtigsten Neuerungen

  • Integration von G Suite-Apps als Module direkt in der Oberfläche (Google Keep, Tasks & Calendar)
  • Native Unterstützung von Smart Replys
  • E-Mails können mit der neuen Snooze-Funktion zurückgestellt werden
  • GMail soll auch im Browser Offline nutzbar sein

gmail redesign 2

gmail redesign 3



gmail redesign 4

gmail redesign 5

gmail redesign 6

gmail redesign 7



gmail redesign 8

Wie lange es noch dauert, bis auch alle anderen Nutzer fernab der Dogfood-Tester Zugriff bekommen, ist noch nicht bekannt. Die Offline-Unterstützung wurde jedenfalls für Juni 2018 angekündigt, das wäre dann möglicherweise auch ein gutes Datum für den ersten Public Release. Mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit wird es aber auch hier wieder eine lange Übergangsphase geben, bei der sich die Nutzer zwischen alter und neuer Oberfläche entscheiden können.

Und was dann aus Google Inbox wird, bleibt abzuwarten…

Mehr Informationen zum GMail Redesign
» Leak: So wird die neue Web-Oberfläche von GMail inklusive Plugins aussehen (Viele Screenshots)
» Leak: Google kündigt neues GMail-Design an und nennt erste Details (Screenshots)
» Video-Leak: GMail bekommt schon bald ein neues Design sowie Funktionen aus Google Inbox
» Nach dem Redesign des Google Calendar: Auch GMail bekommt eine neue Oberfläche

[The Verge]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Neues GMail-Design: Hier bekommt ihr weitere (ungeschwärzte) Screenshots der Web-Oberfläche"

  • Die wichtigste Info fehlt mir leider… Wie sieht das „Reply“ aus? Immer noch diese bescheuerte kleine Textbox am unteren Bildschirmrand, die wohl das dümmste und unnötigste Design aller Zeiten ist (JA mit shift-click auf Reply krieg ichs in ein eigenes Fenster aber für den default-user gilt diese untere Box als standard).
    Hoffentlich machen sie endlich eine für normaluser brauchbare reply ansicht ala Outlook

    • @Mike, wie wahr und wie leidig dieses Thema schon immer war und nie gefixt wurde. Ein absolut dickes Minus im User handling für gmail.

Kommentare sind geschlossen.