Google-App 7.26: Persönliche Ergebnisse, neues zu den Smart Displays, Familien & mehr (APK-Teardown)

google 

Ende der Woche und es gibt wieder eine neue Version der Google-App. Nachdem es in der vergangenen Woche mit der Version 7.25 sehr viel Neues zu entdecken gab, baut die neue Version 7.26 nun vor allem auf den Neuerungen auf. Die persönlichen Ergebnisse der Smart Speaker dürften bald freigeschaltet werden, die Haushalt-Variante wurde wieder versteckt und es gibt einige neue Dinge zu den Smart Displays zu entdecken.

Persönliche Ergebnisse & E-Mails auf Google Home

google assistant personal results

In der vergangenen Woche gab es erste Hinweise darauf, dass Google Home in Zukunft auch persönliche Dinge wie etwa E-Mails abrufen kann. Jetzt gab es eine kleine Text-Änderung für diese Einstellung sowie eine Verknüpfung zu weiteren Informationen. Das spricht dafür, dass die Funktion kurz vor der Freischaltung steht und die Lautsprecher schon bald auch eingehende E-Mail vorlesen, den Kalender und Kontakte durchforsten sowie auch Zahlungen durchführen können.

Google Assistant für Haushalte ist wieder verschwunden

Ebenfalls in der vergangenen Woche gab es einen neuen großen Block in der App, der über den neuen Google Assistant für Haushalte gehandelt hat. Offenbar hätte das ganze aber noch lange nicht an die Öffentlichkeit gelangen dürfen und wurde deshalb nun wieder entfernt. In der Beschreibung hieß es, dass der „Haushalt“ (damit ist die Familie gemeint) auch als ein Ganzes behandelt werden kann. Mehr Informationen wird es wohl erst auf der anstehenden Google I/O geben.



Reservierungen & Aktien

<string name=”assistant_reservations_preference”>assistantReservations</string>
<string name=”assistant_settings_reservations_title”>Reservations</string>
 
<string name=”assistant_stocks_preference”>assistantStocks</string>
<string name=”assistant_settings_stocks”>Stocks</string>

Der Google Assistant soll in Zukunft auch bei Reservierungen aller Art behilflich sein können. Dabei dürfte es sich wohl um einen Sammelplatz für angebundene Apps und Actions handeln, über die Tische, Hotelzimmer, Tickets, Flugtickets und viele weitere Dinge reserviert werden könnten. Weitere Informationen gibt es leider noch nicht.

Auch über Aktien soll der Assistant den Nutzer bald auf dem Laufenden halten können. Ob es sich dabei nur um den simplen Abruf des aktuellen Stands handelt, der mit der Google-App seit vielen Jahren möglich ist, oder der Assistant auch über Kursveränderungen informieren kann, geht aus den wenigen Wörtern nicht hervor.

Neue Smart Display-Icons

Smart Display Icons

Die Smart Displays stehen kurz vor dem Start und heben den Google Assistant und den neuen Homescreen wieder einmal auf eine neue Stufe. Um visuell ganz vorne mit dabei zu sein, gibt es nun etwas mehr als ein Dutzend neue Icons in der App, die zu großen Teilen selbsterklärend sind. Etwas auffälliges ist nicht dabei, aber der Vollständigkeit halber darf es hier natürlich nicht fehlen.



Persönliche Informationen auf den Smart Displays

Mit den Smart Displays sollen nicht nur Informationen auf Anfrage abrufbar sein, sondern schon von Haus aus angezeigt werden – so wie man es etwa vom Google Feed kennt. Da die Displays aber, so wie die Smart Speaker, von mehreren Personen genutzt werden, ist das mit persönlichen Informationen möglicherweise ein schweres Thema. Aus diesem Grund wird es auch dafür in den Einstellungen eine Option geben, um diese Informationen zu aktivieren oder deaktivieren.

Unterschieden wird zwischen „non_screen“ und „screenful_devices“.

non_screen_devices

Allow personal results on this device, such as email, calendar, contacts, and reminders. This also allows payments on this device.

screenful_devices

Allow personal results on this device, such as email, calendar, contacts, and reminders. This also allows payments on this device.

Als letztes gibt es auch noch Hinweise auf Funktionen wie dem Blättern in Kochbüchern, dem Onlineshopping – wohl auch in Verbindung mit der Reservierungsfunktion -sowie einer Anbindung an die Nest-Sicherheitskameras.

UPDATE
» Zweiter Teardown: Noch mehr Informationen zu neuen Assistant & Feed-Funktionen

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.