Android Things: Google veröffentlicht achte und letzte Developer Preview des Internet of Things-OS

android 

Googles Smartphone-Betriebssystem Android hat viele Ableger, die ihre ganz eigenen Bereiche abdecken und schon mehrere Jahre am Markt sind. Der vielleicht in Zukunft wichtigste Ableger steht nun bald vor der Tür und dürfte auf der anstehenden Google I/O angekündigt werden: Android Things. Heute ist die letzte Developer Preview vor dem endgültigen Release erschienen und soll schon der fertigen Version entsprechen.


Das Internet of Things gilt seit Jahren als eines der großen Boom-Themen der Zukunft, obwohl es eigentlich schon mitten unter uns ist. Das Smart Home gehört bei immer mehr Menschen zum Alltag und von den smarten Lautsprechern bis zur smarten Beleuchtung oder auch den intelligenten Kameras finden sich viele Geräte in den Haushalten. Doch damit auch der Toaster und die Waschmaschine voll integriert wird (ich weiß, gibt es schon), schafft Google nun Android Things.

android things

Android Things dürfte der bisher ambitionierteste Ableger von Android sein, da es zumindest potenziell eine größere Verbreitung als das Smartphone-Betriebssystem bekommen könnte. Früher oder später soll es in sehr vielen Geräten stecken, allerdings ist es eher für Entwickler und weniger für Nutzer interessant – weshalb das Betriebssystem wohl niemals so sehr in der Öffentlichkeit stehen wird.

Heute hat Google die mittlerweile achte und gleichzeitig auch letzte Developer Preview von Android Things angekündigt, die nun schon der endgültigen Version entspricht. An den APIs wird sich nichts mehr ändern, so dass nun auch die Entwickler endgültig beginnen können ihr Anwendungen bzw. besser gesagt Geräte anzupassen. Zu den Details möchte ich hier besser nicht viel sagen, da es sehr in die technischen Details geht und aus genannten Gründen eher wenig interessant ist.

Die stabile Version und wohl auch die ersten Smart Displays dürfte wohl gleichzeitig mit der zweiten Developer Preview von Android P auf der anstehenden Google I/O vorgestellt werden.

Schon jetzt ist übriges die Zukunft von Android Things nicht ganz klar, denn Google ist gerade dabei die Marke Android auf Smartphones zu konzentrieren und mit geballtem Know-How steht schon der mögliche Nachfolger Fuchsia vor der Tür.

» Ankündigung im Android Developers-Blog


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.