Android: Google Play Instant Games ohne Installation spielen & weitere Spiele-Ankündigungen (Video)

android 

Mit Android betreibt Google die potenziell größte Spieleplattform der Welt und mit dem Play Store bzw. dem Ableger Play Games wiederum de einzige empfohlene Bezugsquelle für diese Spiele. Anlässlich der Game Developer Conference hat man nun einige Ankündigungen im Gepäck, mit denen die Spiele sowohl für Entwickler als auch für die Nutzer komfortabler werden sollen. Eine kleine Zusammenfassung.


Da heute die GDC beginnt, ist es kein Wunder, dass Google in den letzten Tagen und Wochen einigen Ankündigungen rund um den liebsten digitalen Zeitvertreib vermelden konnte. Heute hat man nun noch den Neustart der Instant Apps verkündet, die nun unter der Bezeichnung „Google Play Instant“ angeboten werden, womit sehr eindeutig symbolisiert wird, für welche Plattform sie geschaffen sind bzw. welche Voraussetzungen sie benötigen.

An den Instant Apps arbeitet Google schon seit einigen Jahren und es gibt schon seit längerer Zeit Apps und Spiele im Play Store, die sich ganz ohne Installation nutzen lassen. Voraussetzung sind die Google Play Services und mindestens Android 5.0 Lollipop – damit stehen sie direkt mehr als 1 Milliarde Nutzern zur Verfügung. Laut Google erhalten Spiele mit Instant Apps im Play Store 25 Prozent mehr Klicks/Taps und können eine 30 Prozent höhere Installationsrate verzeichnen. Grund genug also, diese auszuprobieren.

google play instant

Damit das funktioniert, müssen Entwickler spezielle Versionen ihrer Spiele anbieten, die nur höchstens 10 MB groß sind und damit auch tatsächlich „Instant“ und ohne Installation gestreamt werden können. Für die Nutzer entfällt so der Download und auch die folgende Deinstallation – falls das Spiel nicht passen sollte. Im Play Store gibt es eine eigene Kategorie mit Spielen, die diesen Testlauf bereits unterstützen, mit gerade einmal 6 Einträgen ist der aber mehr als überschaubar.

» Play Store: Google Play Instant Games
» Ankündigung im Google-Blog



Das ist aber nicht die einzige Ankündigung für Spielefans und Spieleentwickler. In den letzten Tagen gab es bereits andere Neuigkeiten, mit denen Spiele unter Android noch komfortabler werden sollen.

Google Play Games Redesign
Um neuen Spielen noch bessere Chancen zu geben und den Nutzern zu ermöglichen, schnell neue Spiele zu entdecken, bekommt Google Play Games einen eigenen Arcade-Bereich.

» Google Play Games 5.5: Neuer Arcade-Bereich hilft beim Aufspüren interessanter Spiele

Google Maps-Daten für Spiele
Die Daten aus den Google Maps können in Zukunft auch von Spieleentwickler für AR Games oder echte Real-World Level verwendet werden. Dadurch sind die Daten stets aktuell und Spiele können virtuell weltweit gespielt werden.

» Google Maps: Neue APIs sollen Maps zur Grundlage von Real World-Spielen machen (Video)

Neue Werbeformen für Spiele
Googles Werbetochter Admob bringt neue Werbeformen in die Spiele, so dass selbst Werbebanner interaktive Spiele sein können. Außerdem gibt es neue Werbemöglichkeiten direkt im Play Store.

» Werbebanner werden zu Spielen: Google kündigt viele neue Werbeformen für Android-Spiele an (Videos)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: