Umfangreicher Leak: Spezifikationen & viele Pressefotos vom Samsung Galaxy S9 & Galaxy S9 Plus

samsung 

Am kommenden Sonntag, dem 25. Februar, wird Samsung das neue Flaggschiff Galaxy S9 präsentieren und damit eine der erfolgreichsten Smartphone-Serien weltweit in die nächste Runde bringen. Doch bekanntlich bleiben bis zur Präsentation meist keine Geheimnisse mehr verborgen, und so ist es auch in diesem Fall. Gut eine Woche vor der Präsentation gibt es nun alle Spezifikationen inklusive Preis und Lieferdatum.

» Livestream der Samsung Galaxy S9 Präsentation ab 18:00 Uhr «

Gerade erst hat Samsung den Besitzern des noch-aktuellen Flaggschiffs Galaxy S8 ein großes Geschenk in Form von Android 8.0 Oreo gemacht, mit dem das Gerät nun noch vor der Präsentation des Nachfolgers auf den aktuellen Stand gebracht wurde. Aktuell wurde das Update zwar zurückgezogen, aber es wird wohl hoffentlich nicht mehr all zu lange dauern, bis der Rollout wieder beginnen und das Smartphone aktualisiert werden kann.

samsung galaxy s9 und s9 plus

Schon vor einigen Wochen gab es relativ umfangreiche Leaks zum Galaxy S9, aber jetzt sind praktisch alle Informationen ans Licht gekommen. Wenig überraschend wird es auch in diesem Jahr wieder eine normale und eine Plus-Variante geben, wobei zweite etwas größer ist, über mehr Leistung verfügt und natürlich auch ein größeres Preisschild benötigt. Angetrieben werden beide Smartphone von einem Exynos 9810 Quadcore mit 4x 2,9 GHz und 4x 1,9 GHz aus dem Hause Samsung. Der Hauptspeicher wird mit 64 GB angegeben, lässt sich aber um bis zu 400 GB erweitern.

samsung galaxy s9 Farben

Das Galaxy S9 wird eine 5,8 Zoll-Display mit 1.440 x 2.960 Pixeln haben, während das Galaxy S9+ mit einem 6,2 Zoll-Display mit der gleichen Auflösung ausgeliefert wird. Weitere Unterschiede befinden sich auch beim Arbeitsspeicher der beim einen 4 GB und beim anderen 6 GB beträgt. Die Akku-Kapazität steigt ebenfalls mit zunehmender Größe und liegt beim S9+ bei 3.500 mAH und beim kleinen bei etwas schlankeren 3.000 mAh. Beide Smartphones sind wasser- und staubdicht und haben einen Kopfhöreranschluss. Die Lautsprecher sollen dank AKG-Komponenten nun auch Stereo-Sound bieten.

Samsung setzt bei beiden Smartphones wieder auf Dual-Kameras mit zwei Blenden und wird mit einigen Software-Features vielleicht auch Googles Pixel 2-Kamera angreifen können, wobei Google dafür nicht einmal zwei Kameras benötigt. Als Betriebssystem kommt natürlich Android 8.0 Oreo mit der Samsung Experience 9.0 zum Einsatz.



Die Smartphones werden ab dem 8. März für einen UVP von 899 und 999 Euro zu haben sein, die Vorbestellung soll schon am Sonntag direkt nach der Präsentation beginnen. Zum Start sollen die Smartphones in den Farben Midnight Black, Coral Blue und Lilac Purple zu haben sein. Sollte es einen Livestream geben, werden wir ihn euch natürlich zeitnah verlinken 🙂 Alle Details findet ihr noch einmal in folgender Tabelle als Überblick.

samsung galaxy s9 techische daten

Viele weitere Fotos gibt es in der Quelle bei WinFuture.

UPDATE
» Samsung Galaxy S9 Livestream: YouTube überträgt das Unpacked-Event des Galaxy S9 & S9+ ab 18:00 Uhr Live

» Alle Artikel über das Galaxy S8
» Alle Artikel über das Galaxy S9

[WinFuture]


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Umfangreicher Leak: Spezifikationen & viele Pressefotos vom Samsung Galaxy S9 & Galaxy S9 Plus"

  • Ich kann seit dem S7 Edge keine Innovationen mehr erkennen. Der Fingerabdrucksensor liegt bei dem Modell nun auch wieder mehr als ungünstig und der Vergleich zu Googles Dauer-Problem-Pixel-Geräten ist nicht hilfreich.
    Ich kann es als Laie nicht beweisen, aber ich bin überzeugt, dass die Leistung wie bei Apple mit der Zeit nachlässt ebenso die Qualität der Fotos. Muss man sich nicht mehr antun. Die Chinesen machen da vorerst mehr Hoffnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.