Area120: Neue Google-App bringt die intelligenten Smart Replys zu WhatsApp, Facebook & Co.

area120 

Vor einiger Zeit hat Google die sogenannten Smart Replys eingeführt und ermöglicht damit die schnelle Beantwortung von direkten Fragen in den diversen Kommunikations-Apps. Bisher hat jede App dieses Feature separat umgesetzt, aber eine neue App aus Googles internem Inkubator Area 120 soll diese Aufgabe nun für viele weitere Apps übernehmen, intelligenter gestalten und direkt in die Benachrichtigungen integrieren.


Google hat die Smart Replys schon vor einigen Jahren erstmals in der E-Mail App Inbox eingeführt und hat sie seitdem auch in Chat-Apps wie Allo und einige andere Dienste integriert. Dabei handelt es sich um schnelle Antworten in den Kommunikations-Anwendungen, die direkt mit einem Touch ausgewählt und versendet werden können. Das soll nicht nur Zeit ersparen, sondern auch sehr schnelle Antworten auf direkte Fragen ermöglichen.

google area120 reply

Jetzt hat Googles interner Inkubator Area 120 eine neue App mit der passenden Bezeichnung Reply vorgestellt, die diese Funktionalität direkt in die Android-Benachrichtigungen bringt und für einige weitere Apps von externen Entwicklern anbieten soll. Das ganze soll dann so wie auf obigem Screenshot aussehen, und dem Nutzer die Wahl zwischen verschiedensten Antwortmöglichkeiten geben. Diese Antworten basieren natürlich auf der vorangegangenen Frage oder Aussage und werden mit Künstlicher Intelligenz analysiert.

Aber die Antworten sollen nicht nur statisch auf der Frage des Kommunikationspartners basieren, sondern auch einige weitere Faktoren mit einbeziehen, die die Antwort konkretisieren oder sogar eine vollautomatische Antwort senden können.

  • Bitte nicht stören Befindet sich der Nutzer gerade im Auto befindet, kann die App automatisch das Smartphone auf Stumm stellen und den Absender darüber benachrichtigen, dass derzeit keine Antwort möglich ist
  • Keine wichtigen Nachrichten mehr verpassen Sollte eine Nachricht als sehr wichtig eingestuft werden, kann die App den Nutzer trotz Silent-Modus darüber informieren. Ein Beispiel wäre eine Nachricht wie „wir warten auf dich!“
  • Urlaubs-Antwort Reply kann auf den Kalender zugreifen und dem Absender die Fragen beantworten, wann der Empfänger wieder arbeitet bzw. ob er sich im Urlaub befindet
  • Intelligente Ankunftszeit Die Frage nach „Wann bist du zu Hause?“ kann intelligent mit einer exakten Zeitangabe beantwortet werden, die wohl auf der Navigation per Google Maps beruht



Die App soll diese Funktion sowohl in die Google-Messenger Allo und Hangouts bringen, als auch für externe Apps anbieten. Mit dabei sind unter anderem auch WhatsApp, Facebook Messenger, Skype, Twitter, Slack und Googles SMS-App Android Messages. Rein theoretisch sollte es auch bei anderen Messengern funktionieren, aber mit dieser ersten Reihe an Partnern fährt man denke ich schon sehr gut und deckt einen großen Teil des Marktes ab.

Und wer nun neugierig auf die App geworden ist, den muss ich nun leider erst einmal vertrösten. Area 120 hat die App zwar angekündigt, wird sie aber vorerst nur an die registrierten Early Access-Nutzer verteilen. Für dieses Programm könnt ihr euch mit eurer E-Mail-Adresse direkt hier anmelden und auf eine Einladung hoffen, aber diese dürften wohl gestaffelt versendet werden. Sollte es eine APK zum Download geben, werden wir euch natürlich darüber informieren.

Schon seit einiger Zeit experimentiert auch das Gboard-Team mit einer tieferen Integration der Smart Replys in die Tastatur-App, die allerdings eine etwas andere Umsetzung erfordert. Da die Tastatur bei einer Benachrichtigung nicht aktiviert ist, wird das in der Form mit dem Gboard nicht funktionieren – anders herum kann das Gboard diese Funktion noch in viele weitere Apps bringen, auf die das Area 120-Projekt wiederum keinen Zugriff hat.

» Area 120 Early Access-Programm
» Alle Artikel über Area 120

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: