3 Gigawatt: Google versorgt sich zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien

google 

Google investiert schon seit über einem Jahrzehnt in erneuerbare Energien und hat sich schon vor langer Zeit das Ziel gesetzt, das gesamte Unternehmen eines Tages vollständig damit zu versorgen – und in diesem Jahr wurde es erreicht. Wie Google jetzt via Twitter verkündet hat, versorgt man sich nicht nur vollständig mit erneuerbaren Energien, sondern hat damit auch die Kapazitätsmengen erstmals auf 3 Gigawatt gesteigert.


Die weltweiten Rechenzentren bzw. die Millionen von Servern darin benötigen sehr viel Energie und haben einen enormen Stromverbrauch, der sich lange Zeit nur mit den alten Energiequellen versorgen ließ. Doch durch hohe Investitionen und eigene Projekte war man nicht nur auf den Markt angewiesen sondern ist selbst aktiv geworden, um die hoch gesteckten Ziele zu erreichen – und spätestens jetzt war es soweit.

Google Green

Wie Google auf Twitter verkündet hat, versorgt man sich nun zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien und hat dabei eine Kapazität von ganzen 3 Gigawatt zur Verfügung. Laut dem Unternehmen „enough to run our products in 2017“ – und das ist natürlich das eigentliche Highlight. Insgesamt wurden bereits mehr als 3,5 Milliarden Dollar investiert, wobei etwa zwei Drittel in die USA geflossen sind. Aber auch global hat man große Investitionen getätigt.



Zu einem sehr großen Teil versorgt sich das Unternehmen aus Windenergie und ist damit auch der größte Abnehmer weltweit. Nur ein vergleichsweise geringer Anteil stammt aus Sonnenenergie, wie folgende Grafik aus dem vergangenen Jahr zeigt. Der Abstand ist schon enorm, aber auch der zweitplatzierte in diesem Bereich – Amazon – hat ordentlich aufgerüstet, hat aber noch einen weiten Weg vor sich. Viele Tech-Unternehmen befinden sich in dieser Statistik.

Google Green

Umfangreiche Details zur Energieversorgung des Unternehmens und all den Projekten dahinter gibt es auf der Environment-Webseite. Außerdem findet ihr viele Details und Projekt der vergangenen Jahre natürlich auch bei uns im Blog.

Siehe auch
» Meilenstein: Google versorgt sich ab 2017 zu 100% aus erneuerbaren Energien

[9to5Google]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.