Poly: Google startet neue Plattform für 3D-Objekte für die Virtual & Augmented Reality

googlevr 

Google steckt sehr viel Energie in die Bereiche Virtual Reality und Augmented Reality und hat eine ganze Reihe von Produkten in diesen Kategorien im Angebot. Jetzt kommt wieder ein weiteres Angebot dazu, mit dem man sich wieder einmal als Plattform platzieren möchte: In der neuen Plattform Poly können 3D-Objekte von jedem Nutzer hochgeladen, durchsucht und heruntergeladen werden.


Neben Daydream hat Google in den vergangenen Monaten noch einige weitere Produkte rund um die virtuellen Realitäten gestartet: Im Mittelpunkt steht vor allem ARCore, das aus jedem Android-Smartphone eine AR-Plattform machen soll, aber auch Blocks by Google macht es sehr einfach, neue Objekte zu erstellen und diese mit anderen Nutzern zu teilen. Aus Poly soll nun eine große Ansammlung an 3D-Objekten werden.

poly ship

Poly ist eine kostenlose Plattform, auf der jeder Nutzer bzw. Grafiker die selbst erstellen 3D-Objekte hochladen und präsentieren kann. Daraus entsteht dann eine riesige Datenbank, die von jedem anderen Nutzer und auch Entwicklern durchsucht werden kann. Alle dort gespeicherten 3D-Objekte lassen sich dann auch wieder herunterladen und in eigenen Apps verwenden. Derzeit ist die Plattform vollkommen kostenlos und alle Objekte werden geteilt, so dass es keine Möglichkeit zum Verkauf gibt, wie auf einigen anderen Plattformen.

poly burger

Derzeit ist das ganze einfach nur ein „YouTube für 3D-Objekte“, ich könnte mir aber vorstellen dass das ganze in Zukunft auch etwas zentraler platziert werden könnte, so dass Objekte direkt von dort eingebunden werden können, ohne sie vorher herunterzuladen. Alle Objekte können auch im Browser angesehen und frei bewegt werden – macht gerade bei großen Objekten sogar Spaß. Wer sich auskennt, kann Objekte herunterladen, bearbeiten und erneut hochladen. Diese werden dann automatisch wieder mit dem ursprünglichen Modell verknüpft.

P.S. Über das Design des Burgers sollte Google nochmal nachdenken 😉

» Poly
» Ankündigung im Google-Blog


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.