Zerlegt: iFixit nimmt das Pixel 2 XL auseinander und vergibt sechs Punkte für die Reparierbarkeit

pixel 

Immer wenn ein neues Smartphone eines größeren Herstellers auf den Markt kommt, kann man sich sicher sein dass auch die Bastler von iFixit Hand anlegen und die Smartphones in ihre Einzelteile zerlegen. Jetzt haben sie ein Pixel 2 XL in die Hände bekommen, und haben es in einem berühmten Teardown auseinander genommen. Bei der Gesamtbewertung schneidet das Smartphone dabei gar nicht so schlecht ab und bekommt immerhin sechs von zehn Punkten.


In dieser Woche kamen die Pixel 2-Smartphones in den Handel und am gleichen Tag gingen auch viele Reviews der Smartphones online, die uns die Geräte und den Funktionsumfang noch einmal bis zum letzten Detail erklärt haben. Außerdem hat Google in den letzten Tagen selbst einige Einblicke in den Foto-Chip gegeben und hat uns die Kamera und auch im speziellen den Portrait Modus erklärt. Jetzt wird es Zeit für einen Blick unter die Haube.

pixel 2 innen

Oben seht ihr das in seine Einzelteile zerlegte Pixel 2 XL. Wie man sieht, besteht aus grundsätzlich aus drei Lagen: Die Rückseite, das Display und ein Schutz dazwischen. Den meisten Platz nimmt natürlich wieder der Akku ein, so wie bei jedem anderen Smartphone auch. Die wichtigsten Komponenten vom Speicher bis zum Prozessor sind im oberen Teil untergebracht und befinden sich allesamt auf dem Motherbard. Begeistert waren die iFixit-Bastler davon, dass der USB-C Anschluss an ein separates Board angeschlossen ist und leicht ausgetauscht werden kann.

pixel 2 komponenten

Obwohl das Smartphone wasserdicht ist, lässt es sich in diesem Jahr sehr leicht öffnen und enthält nicht ganz so viel Kleber wie einige andere Geräte der Konkurrenz. LG setzt statt viel Kleber auf ein Foam Tape um das inner herum, das wasserabweisend ist. Das Entfernen des Displays und auch des Akkus ist in diesem Jahr etwas schwerer als im vergangenen Jahr, wodurch es dann auch einen Punktabzug gibt. Dafür wird das gesamte Gehäuse von nur 9 Standard-Schrauben zusammengehalten.



pixel 2 bewertung

Insgesamt kommt das Pixel 2 auf einen Wert von sechs Punkten auf der Zehn-Punkte-Skala. Damit liegt man einen Punkt unter dem Vorjahr, der vor allem durch die schwerer zu entfernende Batterie abgezogen werden muss. Dennoch ist dieser Wert sehr gut, da viele andere Smartphones des aktuellen Jahres auf deutlich schlechtere Werte kommen – so wie etwa das Essential Smartphone mit nur einem einzigen Punkt.

Schaut euch diesen Teardown einmal an, da er wieder viele interessante Details bereit hält und auch den Aufbau der Chips sehr gut beschreibt. Außerdem hat iFixit auch in diesem Jahr wieder eine Reparaturanleitung veröffentlicht, so dass man sich vielleicht sogar trauen könnte den Akku oder gar das Display selbst zu tauschen – allerdings ist natürlich das entsprechende Werkzeug vorausgesetzt.

» iFixit Teardown

Alles was ihr über Googles Pixel 2-Smartphones wissen müsst – Reviews, Tests, Downloads & mehr



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.