Offiziell: Google wird Android O am Montag um 20:40, nach der Sonnenfinsternis, vorstellen

android 

Schon seit gut einem halben Jahr wissen wir, dass die nächste Android-Version im August erscheint, und seit wenigen Tagen ist bekannt dass es sich dabei wohl um den 21. August handeln wird. Jetzt hat Google diesen Termin hochoffiziell bestätigt und hat sogar eine sekundengenaue Uhrzeit für die offizielle Vorstellung des neuen Betriebssystems angegeben. Wie bereits erwartet, wird Android O gemeinsam mit der großen Sonnenfinsternis erscheinen.


Laut den ersten Gerüchten hätte Android O eigentlich bereits jetzt auf den ersten Geräten laufen sollen, doch am Ende wurden dann noch einmal zwei Wochen drangehangen und doch nicht der eigentlich passende 8.8 gewählt. Doch offenbar hat diese Verschiebung nichts mit möglichen Lizenzproblemen rund um „Oreo“ zu tun, sondern ist eher damit begründet, dass Google eines der größten (positiven) Ereignisse dieses Jahres in den USA zum Launch verwenden möchte.

android o eclipse

Auf der offiziellen Webseite von Android O gibt es seit wenigen Stunden einen Countdown, der exakt bis zum 21. August um 20:40 zählt. Genau zu diesem Zeitpunkt endet nicht nur die Sonnenfinsternis, sondern es wird auch Android O offiziell enthüllt. Zu diesem Zeitpunkt dürfte dann wohl der Name bekannt gegeben und auch die Version offiziell zum Download angeboten werden. Da die bisherige Farbgebung von O und auch das Logo (eben ein Kreis) gut zur Sonnenfinsternis passt, vielleicht eine sehr gute Kombination.

Die offizielle Vorstellung wird um 20:40 in New York stattfinden, also weit weg von Googles Hauptquartier. Vermutlich wird man also in diesem Jahr keine Android-Figur im Googleplex enthüllen, sondern diese zuerst in New York City vorstellen und erst anschließend in das Hauptquartier bringen. Möglich wäre natürlich auch, dass es auch in diesem Jahr zwei Statuen gibt, so wie schon im vergangenen Jahr mit der Nougat-Statue in Frankreich.

Wer Live dabei sein möchte, kann sich das ganze auch im Livestream ansehen, der direkt auf der Webseite angeboten wird.



Android O is touching down to Earth with the total solar eclipse, bringing some super (sweet) new powers!
 
On August 21st, a solar eclipse will sweep across the entire United States for the first time since 1918. Android is helping you experience this historic natural phenomenon so you can learn more about the eclipse and count down to the big day—when you’ll meet the next release of Android and all of it’s super (sweet) new powers, revealed via livestream from New York City at 2:40PM ET.

Schon in den letzten Tagen war von einem wahren „Spektakel“ rund um die Vorstellung berichtet worden, und obiger Satz von der Webseite lässt dies auch vermuten. Ich könnte mir gut vorstellen dass die Statue genau im Moment der Sonnenfinsternis aufgestellt und dann direkt nach dem Erscheinen der Sonne enthüllt wird. Vermutlich werden dann – wenn es sich um Oreo handelt – auch Süßspeisen an alle Anwesenden verteilt, zumindest interpretiere ich den Satz so.

Android O Stars

Hinweise auf die Bezeichnung habe ich auf der Webseite noch keine gefunden, aber der Kuchen auf obigem Screenshot sieht mir schon verdächtig nach einem Logo aus. Allerdings will mir kein Cupcake-artiger Kuchen mit O einfallen, außer vielleicht ein Orangen-Kuchen – was aber eher unwahrscheinlich ist. Derzeit führt noch immer Oreo, Octopus kann man nun fast wieder ausschließen und Orangina ist nur ein Ablenkungsmanöver.

» Android O: Eclipse Countdown



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.