Gerüchteküche: Google arbeitet an einem neuen Chromebook Pixel & Google Home Mini

google 

In einigen Wochen steht die Ankündigung der Pixel 2-Smartphones an, und auch in diesem Jahr scheint Google wieder ein großes Hardware-Event abhalten zu wollen, auf dem dann eine ganze Reihe von neuen Gadgets vorgestellt werden. Jetzt gibt es erste Informationen zu einem neuen Chromebook sowie zu einer Miniatur-Version von Google Home.


Einige Jahre lang hatte sich Google in punkto Hardware auf die Nexus-Smartphones konzentriert, doch in der näheren Vergangenheit ist das Unternehmen in immer mehr Bereiche eingestiegen und hat im vergangenen Jahr ein wahres Produkt-Feuerwerk gezündet, aus dem die neuen Pixel-Smartphones, die Daydream-Plattform, Google Home und auch Google Wifi hervorgegangen sind. Und auch in diesem Jahr dürfte es wieder ein solches Feuerwerk geben.

Neues Chromebook Pixel

chromebook-pixel[1]

Wie AndroidPolice nun erfahren haben will, steht in diesem Jahr wieder ein neues Chromebook ins Haus. Dabei soll es sich um einen Nachfolger für das Chromebook Pixel handeln, womit die Marke „Pixel“ dann tatsächlich für zwei Geräteklassen zugleich verwendet werden soll. Sehr wahrscheinlich soll es sich bei diesem Gerät um das schon im vergangenen Jahr aufgetauchte Project Bison handeln, das ursprünglich mit Andromeda ausgeliefert werden sollte.

Von Andromeda haben wir schon seit längerer Zeit nichts mehr gehört, und so dürfte Google das Gerät nun einfach mit Chrome OS statt mit Android oder einer Vereinigung der beiden ausstatten. Möglicherweise wird es sich dabei dann auch um das erste Chromebook mit den Veränderungen aus dem Project Eve handeln, in dem der Assistant fest integriert ist und sogar eine eigene Taste auf der Tastatur bekommen wird.

Bisher ist nicht viel von dem Chromebook bekannt, aber die Gerüchteküche geht davon aus dass das Gerät einen 12,3 Zoll-Bildschirm haben wird, mit einer Speicherkapazität von 32 bis 128 GB und einem Arbeitsspeicher von 8 oder 16GB ausgestattet sein wird. Das Gerät soll unter 10 Millimeter dick sein und sich direkt in ein Tablet verwandeln können. Der Preis soll bei 799 Dollar liegen.



Google Home Mini

google-home-echo-dot

Google Home ist gerade erst dabei sich am Markt zu verbreiten und in immer mehr Ländern anzukommen, da hat Google schon einen Nachfolger oder zumindest einen kleinen Bruder in der Vorbereitung. Laut Gerüchteküche arbeitet man an einer Mini-Version, die dann natürlich etwas kleiner als der Original-Lautsprecher sein wird und dann vermutlich auch deutlich günstiger zu haben sein wird. Beim Funktionsumfang sollten sich die beiden Geräte ähneln.

Diese Mini-Version ist, sofern sie denn kommt, natürlich eine eindeutige Reaktion auf den Amazon Echo Dot, der sich bei Amazon wie geschnitten Brot verkauft und einen sehr günstigen Einstieg in den Markt ermöglicht. Da für ein Großteil der Menschen die smarten Assistenten noch etwas neues sind, kann ein günstiger Preis natürlich nichts schaden um sie von den Qualitäten eines solchen Assistenten zu überzeugen.

Beide Geräte dürften wohl im Oktober angekündigt werden, aber es würde mich nicht wundern wenn wir auch schon vorher weitere Informationen und vielleicht auch Bildmaterial bekommen.

[AndroidPolice]

Cyber Monday Woche: Amazon-Hardware stark reduziert - so kommen die Google-Apps auf Echo & Fire


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.