Chrome Home: Die experimentelle Chrome-Oberfläche bekommt schon jetzt ein neues Design [Screenshot]

chrome 

Schon vor fast einem Jahr hat Google erstmals die neue Oberfläche mit der Bezeichnung Chrome Home für den Chrome-Browser unter Android eingeführt. Im Laufe der Monate ist daraus eine völlig neue Oberfläche geworden, die es aber noch immer nicht in den endgültigen Rollout geschafft hat. Jetzt wird diese Oberfläche modernisiert und bekommt einen neuen „Modern Look“ mit vielen runden Elementen.


Begonnen hat Chrome Home in der Canary-Version des Android-Browsers und bestand anfänglich nur aus einer nach unten gewanderten Adressleiste. Fast ein halbes Jahr später wurde daraus dann eine völlig neue Oberfläche für den Browser die auch die gesamte Navigation nach unten verschoben hat und später aus dem Tab nur noch ein Overlay gemacht hat. Mittlerweile ist diese Ansicht in der Developer-Version standardmäßig aktiviert.

chrome home new

Nach einer so langen Wartezeit staubt natürlich auch das beste Experiment etwas an, und so verpassen Googles Designer „Chrome Home“ schon jetzt ein aktualisiertes Design, bevor es überhaupt offiziell ausgerollt wurde. Das ganze nennt sich „Modern Design“ und verpasst der Oberfläche tatsächlich einen moderneren Look. Die einzelnen Elemente sind jetzt nicht mehr komplett eckig sondern abgerundet – und zwar alle. Die Adressleiste ist rund, die einzelnen Links auf der Startseite haben runde Icons und auch die Karten mit den Vorschlägen sind abgerundet.

Das einzige was nicht abgerundet ist, sind die Buttons in der Navigationsleiste bzw. die ganze Leiste selbst – aber das kann sich ja auch noch ändern. Außerdem haben einige Elemente durch das neue Design eine neue Farbe bekommen und fallen dadurch nicht mehr unbedingt ganz so stark ins Auge. Der gesamte Hintergrund der Neuer Tab-Seite ist heller geworden und dadurch hat z.B. auch die Adressleiste nun einen grauen statt einen weißen Hintergrund.

Das vorherige Design:

chrome home old



Auch dieses Design wird nun erst wieder in der Canary Version gestestet bevor es dann den Weg in die Developer Version findet, in der Chrome Home ja mittlerweile standardmäßig aktiviert ist. Wer sich nun beide neuen Designs ansehen und testen möchte, muss diese über die Flags aktivieren.

So lässt sich Chrome Home aktivieren:

1. Öffnet chrome://flags
2. Sucht den Punkt ‚#enable-chrome-home‘
3. Aktiviert den Punkt
4. Browser neu starten

So lässt sich das Modern Design aktivieren:

1. Es muss Chrome Home aktiviert sein und ihr benötigt mindestens Chrome Canary 62
2. Öffnet chrome://flags
3. Sucht den Punkt ‚#enable-chrome-home-modern-layout‘
4. Aktiviert den Punkt
5. Browser neu starten

Während Chrome Home im allgemeinen nicht wirklich etwas für den Desktop ist, könnte es das neue Design möglicherweise auch über die Smartphone-Grenze hinaus schaffen und die runden Elemente auf den Desktop bringen. Die Zeiten der rein eckigen und komplett flachen Elemente ist wieder vorbei.

» GWB: Alle Informationen rund um Chrome Home

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.