Android Oreo: Hier könnt ihr alle 2.669 neu designten Emojis offiziell herunterladen

android 

Wie üblich hat Google auch mit Android Oreo die eigene Palette an Emojis erweitert und aktualisiert – und in diesem Fall sogar sehr umfangreich. Die Designer haben in diesem Jahr mehr als 2.500 Emojis neu gestaltet und haben dabei auch alte Zöpfe abgeschnitten. Jetzt stellt Google das gesamte Emoji-Paket in den verschiedensten Formaten zum Download zur Verfügung.


Mit jeder neuen Android-Version überarbeiten die Android-Designer auch die Palette der Emojis und fügen neue Bildchen aus dem Standard dazu. In diesem Jahr gibt es mal wieder eine richtig großen Sprung, denn man hat sich von den Blobs verabschiedet und hat allen menschlichen Emojis eine neue Optik verpasst. Aber auch alle anderen wurden an den Stil angepasst und orientieren sich nun noch mehr am Standard als bisher.

android emoji entwicklung

Googles Emojis haben sich in der Vergangenheit teilweise sehr stark von denen der anderen Hersteller wie Apple oder Facebook und eben auch dem Standard unterschieden – und die Meinungen dazu gingen auseinander. Jetzt hat man etwas massentauglichere Emojis im eigenen Angebot und bietet diese nun gleich auch zum Download und zur Verwendung für andere Entwickler und Webseiten an. Wer sie allerdings kommerziell einsetzen möchte, sollte sich zuerst mit Google in Verbindung setzen.

Auf GitHub stehen nun alle Emojis zum Download zur Verfügung. Es gibt sie sowohl als Grafik-Datei im SVG-Format als auch in Form einer bunten Schriftart im CBDT/CBLC-Format. Dieses Format wird derzeit allerdings von kaum einer Plattform unterstützt und dürfte sich erst im Laufe der nächsten Jahre etwas weiter verbreiten und vielleicht auch durchsetzen. Möglicherweise wird Google dieses Format dann auch im eigenen Schriftarten-Portal Google Fonts einbinden.




emoji1

Die neue Emoji-Schriftart wird unter der im vergangenen Jahr gestarteten Noto-Initiative zur Verfügung gestellt und soll dafür sorgen, dass solche Zeichen und Bildchen auf allen Geräten und Plattformen dargestellt werden können. Noto steht für „No Tofu“ und hat es sich zum Ziel gesetzt, zumindest eine Backup-Schriftart zu sein, da wohl nur die wenigsten Schriftarten alle weit über 100.000 Zeichen des Unicode-Standard unterstützen. Das gleiche möchte man auch mit den Emojis erreichen.

Wer sich die Emojis vor dem sehr umfangreichen Download etwas näher ansehen möchte, bekommt hier eine Übersicht über alle Android Oreo Emojis. Neben den vielen Redesigns gibt es mit dieser Versin auch 70 neue Bildchen, die es bisher nicht in Googles Palette gegeben hat.

» GitHub: Download aller Android Oreo-Emojis

[AndroidPolice]


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Android Oreo: Hier könnt ihr alle 2.669 neu designten Emojis offiziell herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.