Google Duo: Protokoll der Videoanrufe kann jetzt auch in der Telefon-App angezeigt werden

duo 

Glaubt man den Zahlen aus dem Play Store, dann erfreut sich Googles Video-Messenger Duo großer Beliebtheit. Das ist zwar nur die halbe Wahrheit, aber dennoch liefern die Entwickler immer wieder interessante neue Funktionen mit den Updates aus, und so ist es auch in diesem Fall. Ab sofort finden sich die bei Duo getätigten Videoanrufe auch im Protokoll der Telefon-App und sind somit einfacher nachvollziehbar.


Google Duo ist eine nette kleine Messenger-App, mit der sich innerhalb weniger Sekunden ein Videochat starten und führen lässt. Und obwohl Google die App mittlerweile auf alle Android-Smartphones vorinstallieren lässt, hält man es in Mountain View leider nicht für nötig, die App auch entsprechend zu bewerben – was eigentlich sehr schade ist, da sie sicher einige neue Nutzer finden würde. Stattdessen lässt man sich von WhatsApp die Butter vom Brot nehmen.

google duo phone log

Nach dem serverseitigen Update fragt die Duo-App beim nächsten Start, ob man das Protokoll der Anrufe auch direkt in der Telefon-App sehen möchte. Wird dies mit JA bestätigt, muss der App anschließend noch der Zugriff auf das Protokoll gestattet werden, und schon werden alle eingehenden und ausgehenden Anrufe auch in das dortige Protokoll eingetragen. Um sie von den normalen Anrufen unterscheiden zu können, besitzen die Einträge noch ein kleines Kamera-Icon.

Wieder mal ein kleines aber feines Update, das die Messenger-App eine Schritt nach vorne bringt. In den vergangenen Monaten hat die App unter anderem die Audio-only Anrufe bekommen sowie schon eine Unterstützung für den Bild-in-Bild-Modus von Android O erhalten.


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Duo: Protokoll der Videoanrufe kann jetzt auch in der Telefon-App angezeigt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.