Lineage OS: Neue Version des Custom ROM basiert auf Android 7.1.2 und unterstützt neue Geräte

android 

Der Android-Aufsatz Lineage OS ist erst Anfang des Jahres an den Start gegangen, erfreut sich aber auch in dieser kurzen Zeit schon sehr großer Beliebtheit und ist aus dem Stehgreif zum Quasi-Standard für Custom ROMS geworden. Jetzt ist Lineage OS in einer neuen Version erschienen und bringt alle unterstützen Geräte auf den neuesten Stand mit Android 7.1.2 und den neuesten Sicherheitsupdates von Google.


Als Cyanogenmod Ende des vergangenen Jahres zusammengebrochen ist hat sich innerhalb weniger Tage eine neue Organisation gefunden die auf dieser Grundlage das neue Projekt Lineage OS gestartet haben. Schon jetzt werden hunderte Geräte unterstützt und das Projekt hat längst die Millionen-Nutzer-Grenze durchbrochen. Auch in punkto Geschwindigkeit legt man nun noch einmal zu und bringt nur wenige Wochen nach Google die Android-Version 7.1.2.

Lineage OS

Wie Lineage OS jetzt in seinem zweiwöchigen Rückblick verkündet hat, wird die aktuelle Version basierend auf Android 7.1.2 bereits für alle kompatiblen Geräte verteilt und steht ab sofort auch zum Download zur Verfügung. Auch das Sicherheits-Update für April ist bereits in dem Paket enthalten, so dass man ein brandaktuelles und auch sicheres Android bekommt. Außerdem hat man auch selbst Verbesserungen vorgenommen und einige Bugs des ROMs ausgemerzt sowie das Batterie-Problem in den Griff bekommen.

Außerdem wurde auch die Liste der unterstützen Geräte in den vergangenen Wochen wieder erweitert und umfasst nun auch einige weitere Geräte aus dem Hause HTC und LG sowie die hierzulande nicht ganz so verbreiteten Letv und Yu.

  • HTC M9 (GSM) – himaul – maintainers: rashed, raymanfx
  • HTC M9 (Verizon) – himawl – maintainers: flyhalf205, rashed, raymanfx
  • Letv LeEco Le 2 (International) – s2 – maintainer: codeworkx
  • Letv LeEco LePro3 – zl1 – maintainers: codeworkx, jrior001
  • LG L90 – w7 – maintainer: mobiusm
  • Samsung Galaxy Tab 3 LTE (Sprint) – lt02ltespr – maintainer: deadman96385
  • Yu Yuphoria – lettuce – maintainers: h2o64, mikeioannina, TheStrix
  • Yu Yureka – tomato – maintainers: h2o64, Meninblack007, mikeioannina



Google selbst hat Android 7.1.2 erst vor gut zwei Wochen veröffentlicht und auch das Sicherheitsupdate hat ebenfalls erst gute 14 Tage auf dem Buckel. Damit legt das Lineage-Team eine Rekordzeit vor und man darf sich wohl auch in Zukunft darauf verlassen, dass das im dritten Quartal dieses Jahres erscheinende Android O ebenfalls zeitnah auf viele Geräte gebracht wird, die von ihren Herstellern nicht mehr unterstützt werden.

Lineage dürfte damit auch weiterhin das ROM der Wahl bleiben, so wie es Cyanogen viele Jahre lang gewesen ist. Zwar fehlen noch immer einige populäre Geräte, aber das Team arbeitet im Hintergrund sehr fleißig daran und die Liste ist innerhalb von nur vier Monaten sehr stark angewachsen. Erst vor wenigen Wochen ist es einem Bastler sogar gelungen, das Betriebssystem auf ein Samsung GALAXY S zu portieren – und viel weiter zurück kann man in der Geschichte der „modernen“ Smartphones kaum gehen.

Mittlerweile steht Lineage OS für Geräte von über 20 Herstellern zur Verfügung.

» Ankündigung im LineageOS-Blog
» Lineage OS Download



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.