Teardown: Google Inbox bekommt intelligente Snippets und alternative Sortierung im Posteingang

inbox 

Das letzte größere Update liegt schon wieder eine Zeit lang zurück und datiert auf Mitte Oktober. In dieser Woche wurde wieder einmal ein Update ohne nähere Beschreibung für die Android-App von Inbox ausgerollt, das an der Oberfläche schon wieder keine Verbesserungen mit sich gebracht hat. AndroidPolice hat die APK-Datei nun mal wieder auseinander genommen und hat zwei neue Funktionen entdeckt, die zur Organisation des Posteingangs beitragen können.

Alternative Sortierung für den Posteingang

inbox sort

Trotz aller Gruppierungen von einzelnen E-Mails setzt auch Inbox auf eine umgekehrt chronologische Sorierung bei der Reihenfolge der E-Mails im Posteingang. Direkt im Menü darüber wird schon bald ein neuer Button erscheinen, mit dem sich diese Sortierung ändern lässt. Welche Optionen dabei geboten werden, geht aber leider noch nicht hervor. Vermutlich wird es neben dem Datum auch eine Sortierung nach Absender oder auch Titel geben.

Alternativ kann hier in Zukunft natürlich auch eine Sortiermöglichkeit nach Relevanz dazu kommen, mit der die wichtigsten E-Mails ganz an das obere Ende der Liste gestellt werden.

Intelligente Snippets

inbox snippet

Sowohl GMail als auch Inbox zeigen direkt neben dem Titel einer Mail einen kurzen Auszug aus dem Inhalt an, mit dem dieser schneller und vielleicht auch ohne Klick erfasst werden kann. Normalerweise besteht dieser Auszug direkt aus den ersten Wörtern einer Mail, aus denen aber eben meist nicht hervorgeht worum es eigentlich geht. Inbox soll nun mit Hilfe etwas Künstlicher Intelligenz den Inhalt einer Mail besser erkennen und stattdessen einen relevanten Teil an dieser Stelle anzeigen. Wie gut das funktioniert, bleibt abzuwarten.



Im alternativen Posteingang Inbox probiert probiert Google immer wieder neue Ansätze und Ideen zur Verwaltung von E-Mails aus, und hat dabei mittlerweile schon große Unterschiede zu GMail geschaffen. Erprobte und erfolgreiche Funktionen von Inbox kommen allerdings nach einer langen Testphase auch bei GMail an, so wie die Aufgabenverwaltung und Snooze-Funktion, die schon vor einiger Zeit in der App entdeckt wurde.

Die Version 1.41 von Inbox wird seit Anfang der Woche ausgerollt und sollte mittlerweile bei den meisten Nutzern angekommen sein. Sollte das nicht der Fall sein, kann die App wie gewohnt auch bei APK Mirror heruntergeladen werden. Die neuen Funktionen dürften – wenn sie denn schon bereit für den Einsatz sind – serverseitig ausgerollt werden.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.