Google Suggest testweise mit Banner in Suchleiste

Google Suggest
Google scheint mal wieder einen neuen, prominenten, Platz für Werbung gefunden zu haben: Bei einigen Usern wird in der Keyword-Liste der Suggest-Bar ein Banner über den Suchbegriffen angezeigt – sozusagen live und ständig aktualisiert auf die Suchanfrage. Auf die Weise bringt man die Banner sogar an den Mann ohne das der User suchen muss. Damit wäre auch geklärt warum Suggest standardmäßig auf google.com verwendet wird 😉

P.S. Das wär ja vielleicht auch bei Google Chrome denkbar…

[Google Blogoscoped]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 9 Kommentare zum Thema "Google Suggest testweise mit Banner in Suchleiste"

  • Also das geht ja mal gar nicht, wirklich sowas muss ja nun nicht sein… würde ich als sehr störend empfinden. Vorallem, da es ja ganz oben ist. Wenn überhaupt gehört sowas an den unteren Rand.

    Zitat:
    P.S. Das wär ja vielleicht auch bei Google Chrome denkbar…

    Bitte nicht auf falsche Gedanken bringen, die Lesen hier doch auch mit 😉

  • Habe mit Suggest allgemein keine große Freude, aber wenn sie schon Werbung anzeigen, dann doch bitte am unteren Rand.

  • Nicht schlecht. Da sieht man mal wieder, wie Werbung richtig gemacht wird! Können sich 99% der Werbenden im Internet eine Scheibe von abschneiden.

  • Ich finds nervig, weil ich bei der Eingabe dann gerne mit der Tastatur “einen runter gehe” und dann ENTER drücke. Aber da Google Geld verdienen will wirds wohl kommen ^^

  • Hoffentlich kommt das nicht auch in die Suchbox vom Firefox. Aber das könnte man Dank OpenSource ganz schnell entfernen.

Kommentare sind geschlossen.